Im Netz finden sich zahlreiche Modifikationen und Erweiterungen rund um den beliebten Messenger WhatsApp. Mit der App Seebye Chat Heads gesellt sich eine weitere hinzu. Sie möchte Konversationen im Stil des Facebook Messengers ermöglichen.

 

Seebye Chat Heads

Facts 

Vorweg zu nennen sind einige Einschränkungen, die die App mit sich bringt. So funktioniert sie nur auf gerooteten Geräten ab Android 2.3 und sie befindet sich aktuell im Beta-Stadium, weshalb noch nicht alles rund läuft.

Nun aber zur App und ihrer Funktionalität: nach der ersten Einrichtung möchte Seebye Chat Heads Zugriff auf Benachrichtigungsinhalte sowie Root-Rechte. Sind diese erste einmal gewährt, platziert sich im Benachrichtigungsbereich ein Eintrag der App, durch den Konversationen im Facebook Messenger-Stil gestartet werden können. Über ein rundes Icon am Bildschirmrand können diese dann aus jeder App heraus geöffnet werden. Erhält man eine neue Nachricht, so erscheint automatisch die Blase des Kontakts mit Bild nebst der Nachricht am Rand des Bildschirms.

Im ersten Test haben alle Features bereits ziemlich gut funktioniert. WhatsApp-Konversationen aus allen Apps heraus führen zu können, ist meiner Meinung nach ein echter Mehrwert. Daneben bringt die App noch weitere Funktionen mit:

  • Unterstützung für WhatsApp-Smileys
  • heller und dunkler UI-Modus
  • Einstellungen in Bezug auf Größe des Chat Heads, der Animationen uvm.
  • Integration in die App Floating Notifications (erlaubt neben der Konversationsansicht das schnelle Antworten auf Nachrichten und das Markieren von Nachrichten als gelesen direkt über den Chat Head)
  • der „zuletzt Online“-Status von WhatsApp wird während der Nutzung der App nicht aktualisiert
Für eine Beta gibt es wirklich nur wenig zu meckern: hier und da hakt es etwas, die Smiley-Auswahl ist ziemlich unübersichtlich und außer Text lässt sich aktuell nichts weiter über die App versenden. Bei mir kam es vor, dass ich nach der Nutzung plötzlich Kontakte doppelt in meiner Konversationsliste in WhatsApp hatte. Ein Neustart des Smartphones schaffte hier aber schnell Abhilfe und alles war wieder in Ordnung.
Wer mit dem Beta-Status und dem Root-Zugriff leben kann, bekommt meiner Meinung nach mit Seebye Chat Heads eine sehr nützliche Erweiterung für WhatsApp, die mit den kommenden Updates durchaus interessant werden dürfte.

Quelle: XDA

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Seebye Chat Heads: WhatsApp im FB Messenger-Stil nutzen (Root) von 2/5 basiert auf 12 Bewertungen.