SIMSme: Deutsche Post startet WhatsApp-Konkurrent

Jan Hoffmann 7

Mit SIMSme startet die Deutsche Post ab sofort einen kostenlosen Messenger-Dienst für iOS und Android. Die App ist kostenlos und bietet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für eine sichere Nutzung. Außerdem soll es eine Selbstzerstörungsfunktion geben, welche ähnlich wie bei Snapchat funktioniert.

SIMSme.

SIMSme: Eine weitere WhatsApp-Alternative

Mit SIMSme sollen Nutzer sicher Textnachrichten, Bilder, Videos, Kontakte und den eigenen Standort verschicken können. Alle Nachrichten werden dabei über die von anderen Messengern bekannte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung automatisch beim Absender verschlüsselt. Außerdem werden alle Daten ausschließlich auf Servern in Deutschland abgelegt und die Nachrichten nach der Zustellung beim Empfänger wieder gelöscht.

Darüber hinaus verspricht die Deutsche Post, dass der Nutzer bei SIMSme die Rechte seiner Bilder und Videos behält. Wir erinnern uns: Bei anderen Messengern wie beispielsweise WhatsApp tritt man diese bei Zustimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die Betreiber der App ab.

Grundlegend ist SIMSme sowohl für Android als auch für iOS kostenlos zu haben. Wer jedoch zur Premium-Version für 0,89 Cent greift, bekommt zudem die Möglichkeit, sehr sensible Nachrichten auf Wunsch mit einer Selbstzerstörungsfunktion wie bei Snapchat auszustatten.

SIMSme-App

SIMSme: Download für iOS & Android

Die neue App SIMSme steht ab sofort für Apple iPhones und Android-Smartphones kostenlos in den jeweiligen Stores zum Download bereit. Die Anmeldung zu SIMSme erfolgt über die eigene Mobilnummer.

ginlo (SIMSme Private)
Entwickler: Deutsche Post DHL
Preis: Kostenlos
ginlo (SIMSme Private)
Entwickler: DP IT Brief GmbH
Preis: Kostenlos

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu SIMSme Messenger

  • SIMSme einrichten: Download, Installation, erste Schritte

    SIMSme einrichten: Download, Installation, erste Schritte

    Geht es nach der Deutschen Post, ist WhatsApp Schnee von gestern, während Smartphone-Besitzer heute auf die neue Alternative SIMSme vertrauen sollen. SIMSme wärmt dabei nicht nur das altbewährte WhatsApp- und Messenger-Konzept auf, sondern hat einige interessante Features und Neuerungen in petto.
    Martin Maciej 3
  • SIMSme: Gruppenchat erstellen – Freunde hinzufügen, Nachrichten schreiben

    SIMSme: Gruppenchat erstellen – Freunde hinzufügen, Nachrichten schreiben

    Mit SIMSme schickt die Deutsche Post ihre eigene App in das Rennen, WhatsApp den Platz an der Sonne und auf den Smartphones von Millionen Nutzern in Deutschland streitig zu machen. SIMSme kommt dabei mit einem ähnlichen Funktionsumfang und bietet unter anderem auch die Möglichkeit, Gruppenchats zu erstellen.
    Martin Maciej
* Werbung