Vid of the Day: Siri spielt Klavier

Ben Miller

Siri spielt Klavier
Das Vorlesen von SMS oder das Finden von Restaurants ist erst der Anfang. Siri kann noch viel mehr, beispielsweise Klavierspielen. Dies klingt vielleicht nach einem Hack à la Siri-Proxy, ist es aber nicht.

Dank AirPlay können iPhone, iPod touch und iPad Musik nicht nur an das AppleTV sondern auch an AirPort Express Stationen übertragen. Schliesst man Letztere über den Audio-Anschluss beispielsweise an Stereoanlagen, Boxen oder wie in diesem Fall an ein spezielles Klavier an, können auch diese Geräte als AirPlay-Empfänger fungieren.

Natürlich kann Siri nicht von Haus aus in die Tasten hauen. Hierzu muss eine reguläre Midi-Musikdatei in eine kompatible Audio-Datei konvertiert werden (wobei die Midi-Daten erhalten bleiben müssen). Synchronisiert man diese anschließend auf das iPhone 4S und bittet Siri diese Audio-Datei per AirPlay wiederzugeben, erkennt das Klavier die in der Audio-Datei enthalten Midi-Daten (Noten) und kann diese wie oben zu sehen verarbeiten. Und so lernt Siri das Klavierspielen.

Umfrage: Bist du mit Siri zufrieden?

Sprachassistenten werden immer beliebter und für den Apple-Lautsprecher HomePod wird Siri sehr wichtig. An alle Siri-Nutzer: Bist du aktuell mit dem Sprachassistenten zufrieden?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung