Alle Artikel zu Siri

  • Siri: IBMs Sicherheitsbedenken verbieten Sprachsteuerung

    Siri: IBMs Sicherheitsbedenken verbieten Sprachsteuerung

    Viele Unternehmen erlauben es ihren Mitarbeitern, private Smartphones für den Job zu nutzen. So auch IBM. Aufgrund von Sicherheitsbedenken unterbindet der Konzern jedoch im eigenen Netzwerk die Verbindung mit Apples sprachgesteuerten Assistenten Siri.
    Holger Eilhard 21
  • Apple-Patentantrag beschreibt Verbindung zwischen Siri-iPhone und einem Mac

    Apple-Patentantrag beschreibt Verbindung zwischen Siri-iPhone und einem Mac

    Siri für den Mac: Fans von Apples Spracherkennungs-Assistenten hoffen seit der Präsentation des iPhone 4S im Herbst letzten Jahres darauf, daraus geworden ist - bisher - nichts. Ein neuer Apple-Patentantrag beschreibt aber zumindest die Idee, einen Mac oder andere Geräte über ein iPhone mit Siri fernzusteuern.
    Florian Matthey
  • Wie das iPhone 4S zu Siri kam: Hallo Dag, hier ist Steve

    Wie das iPhone 4S zu Siri kam: Hallo Dag, hier ist Steve

    Einer der Erfinder von Siri, dem sprachgesteuerten Assistenten des iPhone 4S, berichtete kürzlich von seiner „Entdeckung“ durch Apple. Steve Jobs war plötzlich am Telefon und wollte sich über die Zukunft unterhalten. Von dem Namen Siri war er jedoch zunächst alles andere als begeistert.
    Flavio Trillo 6
  • Siri im Benz: Mercedes A-Klasse bald mit Sprachsteuerung

    Siri im Benz: Mercedes A-Klasse bald mit Sprachsteuerung

    Auf dem Genfer Autosalon, der am 8. März seine Tore öffnet, wird die Daimler AG ein neues Infotainmentsystem mit Siri-Integration vorstellen. Mit der ebenfalls kürzlich vorgestellten App des Herstellers sollen zudem Internetradio, Garmin-Navigation und „Zugriff auf Siri“ in das Armaturenbrett wandern.
    Flavio Trillo 3
  • Apple will angeblich Siri-Konkurrenten Evi aus App Store entfernen

    Apple will angeblich Siri-Konkurrenten Evi aus App Store entfernen

    Apples Spracherkennungs-Assistenten Siri gibt es nur fürs iPhone 4S. Zumindest englischsprachige Benutzer haben mit der App Evi allerdings eine Alternative. Apple scheint die Anwendung zu sehr an Siri zu erinnern - angeblich will das Unternehmen Evi bald aus dem App Store entfernen.
    Florian Matthey 9
  • Jailbreak-Siri stößt auf Hindernisse: Spire außer Gefecht gesetzt

    Jailbreak-Siri stößt auf Hindernisse: Spire außer Gefecht gesetzt

    Wer Siri will, muss ein iPhone 4S haben. So lautet die Regel. Sprichwörtlich bestätigt wird sie durch die Ausnahme, dass bisher auch Jailbreaker über Umwege Zugriff auf den sprachgesteuerten Assistenten hatten. Doch nun hat Apple etwas an der Server-Konfiguration geändert — und das Katz- und Maus-Spiel nimmt seinen Lauf. Oder?
    Flavio Trillo 1
  • Siri: Patentantrag benennt potentielle Einsatzgebiete

    Siri: Patentantrag benennt potentielle Einsatzgebiete

    Apple präsentiert Siri als die wohl wichtigste Neuerung des iPhone 4S. Nicht nur deshalb dürfte es dem Unternehmen wichtig sein, die Erfindung so gut wie möglich zu schützen. Wenig überraschend hat das US-Patent- und Markenamt also nun einen Apple-Patentantrag veröffentlicht, der den Spracherkennungs-Assistenten beschreibt - und Hinweise auf zukünftige Einsatzgebiete enthält.
    Florian Matthey
  • Google Majel: Viele Informationen zu Googles Siri-Konkurrent

    Google Majel: Viele Informationen zu Googles Siri-Konkurrent

    Sprachsteuerung kommt immer mehr in Mode. Man kann von Apple halten, was man möchte, aber mit Siri haben sie einen interessanten Teil zu dieser Technologie beigetragen. Programme wie Iris, die Apples Software nachahmen wollen sind schon im Market. Diese sind jedoch noch etwas unausgereift. Nun packt es Google selbst an.
    Andre Reinhardt 8
  • Mit TouchPad Siri auf dem Mac nutzen

    Mit TouchPad Siri auf dem Mac nutzen

    Auch wenn Apple den Funktionsumfang von Siri noch recht beschränkt hat: Apps dürfen auf den Sprachassistent im iPhone 4S zugreifen. Damit lassen sich nun auch Texte auf Mac und Windows-PC diktieren.Das Potential von Wir haben das mit TouchPad (3,99 Euro) ausprobiert.
    Sebastian Trepesch 5
  • Siri-Anwendung: So diktierst Du Texte auf den Mac

    Siri-Anwendung: So diktierst Du Texte auf den Mac

    TouchPad ist eine App, mit der Dein iOS-Gerät zum Maus- und Tastaturersatz für Mac und Windows-Rechner wird. Anders gesagt fungieren Dein iPhone, iPod touch und iPad als Fernbedienung für den Desktop-PC.
    Sebastian Trepesch 2
  • Analyst: Siri bringt Gefahr für Google

    Analyst: Siri bringt Gefahr für Google

    Apples sprachgesteuerte Assistentin Siri haben die meisten Nutzer des iPhone 4S bereits fest ins Herz geschlossen. Wenig entzückt dürfte Google sein, denn die Suchmaschine wird nach Auffassung eines Analysten unter Siri leiden. Mit Siri lassen sich nicht nur Fragen beantworten, Informationen herausfinden und Suchen durchführen, das ganze funktioniert auch noch werbefrei. Genau..
    Katia Giese 14
  • iPhone 4S: Siri ist langweilig, aber nützlich

    iPhone 4S: Siri ist langweilig, aber nützlich

    Am Freitag erschien das Doch Siri ist ganz offiziell noch in der Testphase, und in den nächsten Monaten und Jahren werden sicher neue Möglichkeiten hinzukommen. Und für was ist Siri jetzt schon gut? Termine eintragen klappt zum Beispiel wunderbar, SMS schreiben auch.
    Sebastian Trepesch 8
* Werbung