Tipp: Siri auf iPhone & iPad lautlos über Textbefehle steuern

Sven Kaulfuss 6

Eine neueste Studie beweist: Die Scheu, Siri – den Sprachassistent von iPhone & iPad – in der Öffentlichkeit zu nutzen, ist bei uns Anwendern sehr groß. Dabei können wir mit der virtuellen Assistentin doch auch stumm und so dezent kommunizieren. So geht’s.

Tipp: Siri auf iPhone & iPad lautlos über Textbefehle steuern

Tatsache: Die Mehrzahl der Anwender nutzt Siri wohl nur in den eigenen vier Wänden oder im privaten Auto, nicht aber in der Öffentlichkeit. Der Sprachassistent von iOS ist uns dort nämlich viel zu peinlich. Doch wir müssen Siri gar nicht „bequatschen“, um sie zu verwenden. So einfach geht’s auch lautlos…

Siri lautlos steuern: So wird’s gemacht…

  • Im ersten Schritt überzeugen wir uns, dass das Sprachfeedback über den Klingelton-Schalter an der Seite des iPhones gesteuert werden kann. Befindet der sich auf „stumm“, dann gibt auch Siri keinen Mucks von sich. Hierfür gehen wir in die Einstellungen -> Allgemein -> Siri -> Sprach-Feedback -> Mit Schalter „Klingelton“ steuern. Übrigens zum iPad: Je nach Modell schalten wir dieses auch über einen Schalter oder alternativ über das Kontrollzentrum stumm.

siri_klingelton

  • Nun starten wir Siri wie gewohnt (langer Druck auf die Hometaste) und sprechen sie nur ein einziges Mal kurz und leise an, beispielsweise mit einem schlichten „Hey“ – fällt in der Öffentlichkeit nicht weiter auf.
  • Siri wird uns freundlich (stumm) begrüßen. Ab sofort verkehren wir mit ihr aber nur noch schriftlich. Hierfür tippen wir auf „Zum Bearbeiten tippen“. Jetzt können wir den Text frei editieren und zum Bespiel eine Frage nach dem Wetter stellen.

siri_tippen

  • Siri wird uns wie gewohnt die Antwort auf dem Bildschirm präsentieren. Möchten wir Siri eine weitere Aufgabe oder Frage stellen, so scrollen wir kurz nach oben, wählen erneut „Zum Bearbeiten tippen“ und fahren nach dem gleichen Prinzip  immer weiter fort. Auf diese Weise steht uns der gesamte Funktionsumfang von Siri zur Verfügung.

siri_tippen_2

Wunderbar: Die ganze „Session“ sprechen wir mit Siri allein über die Texteingabe – peinlich muss uns dies nun nicht mehr sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung