Sky Go: Android-Version des Mobilangebots vom Pay TV-Sender jetzt verfügbar [APK-Download]

Kaan Gürayer 32

Das lange Warten hat ein Ende: Sky Go ist ab sofort auch für Android verfügbar. Der mobile Ableger des Pay TV-Senders ermöglicht den Zugriff auf einzelne Inhalte des eigenen Sky-Abos sowie auf die Online-Videothek Sky Snap. Die Zahl der unterstützten Android-Smartphones- und Tablets ist aber noch recht überschaubar. Für Nutzer, die den Dienst auch auf vermeintlich inkompatiblen Geräten nutzen möchten, bieten wir die App als APK-Datei zum Download und zur direkten Installation an.

► Sky abonnieren, Zugriff auf Sky Go erhalten

Auf iPhone und iPad ist die Anwendung bereits seit Jahren erhältlich – nach einer gefühlten Ewigkeit gelingt Sky Go nun endlich auch das Android-Debüt. Nachdem der Android-Support bereits Ende Oktober angekündigt wurde, lässt der Pay TV-Sender seinem Versprechen nun Taten folgen. Mit der Sky Go-App für Android, die kostenlos im Play Store verfügbar ist, können Sky-Kunden unter anderem mobil und live die 1. und 2. Bundesliga verfolgen, bei der Champions League mitfiebern, Blockbuster aus dem Film-Paket anschauen, preisgekrönte US-Serien (auch im O-Ton) schauen oder sich durch interessante Dokus über die Wunder oder Schrecken der Welt informieren. Zusätzlich gibt es einen eigenen Bereich für den Nachwuchs, der mit einer riesigen Auswahl an Kinderserien, Kinderfilmen und einer Kindersicherung aufwartet. Der Zugriff auf die Online-Videothek Sky Snap ist über die Anwendung ebenso möglich.

sky-go-1
 
sky-go-2

Recht spärlich ist die Zahl der Smartphones- und Tablets, die Sky Go zunächst unterstützt: Da wären das Nexus 5 (Test) und Nexus 7 2013 (Test), sowie diverse Geräte aus dem Hause Samsung. Konkret handelt es sich um das Samsung Galaxy S5, Galaxy S4 (Test), und Galaxy S3 (Test). Darüber hinaus das Samsung Galaxy Note 3 (Test), Note 2 und die Tablets Galaxy Note 10.1 und Tab 3 (10.1). Weitere Android-Smartphones- und Tablets sollen aber folgen. Wer sich traut, die App auf eigene Gefahr auf einem anderen als den offiziell unterstützten Geräten zu testen, für den stellen wir diese unten als APK zum Download bereit. Wieso es überhaupt zu Anfang eine eingeschränkte Unterstützung gibt, erklärte Sky in der Pressemitteilung nämlich nicht. Weiterer Wermutstropfen: Auch der Chromecast wird nicht unterstützt. Laut Sky würden lizenzrechtliche Bedingungen im Wege stehen, dass Nutzer über Googles günstigen HDMI-Stick ihre Sky Go-Inhalte auch auf dem heimischen Fernseher genießen können. Auch Offline-Support wie bei Watchever und Play Movies gibt es nicht.

Zur Nutzung von Sky Go ist ein Sky-Abo vonnöten. Allerdings können Android-Nutzer, die kein Sky-Abo besitzen, über die App gratis Film-Trailer anschauen oder die Mediathek mit Sport-Videos, Sport News und das Sky Sport News HD Datencenter nutzen. Letzteres funktionierte in einem Kurz-Test aber nicht reibungslos, da die Anwendung beim Aufruf des Sport-Untermenüs oft abstürzte. An der Stabilität und den relativ langen Ladezeiten wird Sky hoffentlich noch arbeiten.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Bundesliga, Filme und Co. mit Sky Go auf dem Fernseher übertragen - die Möglichkeiten

Download der SKy Go-App für Android

Sky Go
Preis: Kostenlos

Da Sky die App nur für wenige Geräte verfügbar macht, bieten wir sie hier als APK zum Download und zur manuellen Installation an. Mangels offizieller Unterstützung wird die App auf eigene Gefahr und ohne Anspruch auf Support genutzt. Vor der Installation muss in den Sicherheitseinstellungen des Android-Gerätes die Installation von Apps aus „unbekannter Herkunft“ beziehungsweise „unbekannten Quellen“ zugelassen werden.

Download: Sky Go 1.0 für Android (APK, 47,1 MB)

Sky Go 1.0 für Android (APK, 47,1 MB) qr code

Seid ihr Sky-Kunde? Falls ja, nutzt ihr Sky Go? Wortmeldungen bitte in die Kommentare.

► Jetzt Sky abonnieren

Quelle: Sky Go Android [via PM, APK via Gunnar in den Kommentaren bei Caschy]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung