Snapchat auf WhatsApp-Kurs: Video-Chat und Textnachrichten nach Update

Martin Maciej

Bislang hat sich Snapchat eher als Möglichkeit zum Verbreiten peinlicher Bilder sowie als Sexting-App einen Namen gemacht. Mit dem neuen Update will man jedoch in Konkurrenz mit Facebook und WhatsApp treten.

Snapchat auf WhatsApp-Kurs: Video-Chat und Textnachrichten nach Update

Wie das Team im Entwicklerblog schreibt, halten in Snapchat nun auch normale Textnachrichten und Videochats Einzug in die Messenger-App.

Snapchat Update bringt Video- und Chat-Funktion

So ist es nun auch möglich, Snapchat für normale Gespräche zu verwenden. Der Wechsel zwischen Text-Chat und Video-Gespräch funktioniert dabei fließend. Sind beide Gesprächspartner gleichzeitig online, kann ein laufendes Textgespräche mit einem Handgriff über das Display als Video-Telefonat fortgeführt werden, ähnlich wie es bei den WhatsApp Sprachnachrichten der Fall ist. Das Prinzip der Nachrichtenlöschung führt Snapchat bei Textgesprächen dabei weiter. Wird ein Gespräch beendet und der Chat von beiden Gesprächsteilnehmern verlassen, werden alle Nachrichten wieder gelöscht. Wichtige Infos lassen sich per Screenshot archivieren. Um ein Chatgespräch zu starten, muss lediglich über den Kontaktnamen gewischt werden. Das Video stellt die neuen Funktionen nach dem Snapchat-Update vor.

Snapchat Mai Update.

Snapchat Update: Der etwas andere Messenger – jetzt mit Video-Chat

Laut eigenen Angaben werden mittels Snapchat derzeit rund 700 Millionen Bilder täglich versendet. Besonderheit bei der App ist, dass die Bilder nur für kurze Zeit beim Empfänger sichtbar sind und dann vom Bildschirm verschwinden. So ist es z. B. möglich, pikante Bilder oder peinliche Fotos zu Versenden, ohne Sorge zu haben, dass diese an fremde oder unbefugte Augen gelangen. Versucht man, einen Screenshot vom Bild zu machen, wird der Absender darüber informiert. Facebook hatte vor kurzem bereits seine Fühler nach Snapchat ausgestreckt und ein drei Milliarden Dollar-Angebot zum Aufkauf von Snapchat unterbreitet. Der Kopf und Mitbegründer der App, Evan Spiegel, schlug dieses großzügige Angebot jedoch aus.

Snapchat
Preis: Kostenlos
Snapchat
Entwickler: Snap, Inc.
Preis: Kostenlos

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung