Einmal im Leben Chirurg spielen, schwierige Operationen durchführen, Todgeweihte in letzter Sekunde doch noch retten – wer träumt nicht ab und zu vom spannenden Leben in Krankenhäusern? Nun gut, wahrscheinlich nicht jeder ... aber vielleicht ändert sich das mit diesem Spiel. Mit dem Surgeon Simulator können sich ab sofort auch Nutzer von Android-Tablets in OP-Schale werfen und sich chirurgisch betätigen. Allerdings auf ungewohnte Art und Weise – das Spiel nimmt sich nämlich alles andere als ernst und ermöglich makaberste Experimente.

 

Surgeon Simulator

Facts 

Die Entwickler haben jede Menge untypischer Werkzeuge integriert, dem armen Patienten Bob wird da schon mal mit einer Bohrmaschine zu Leibe gerückt. Dass die Operation dennoch ein gutes Ende nimmt, liegt ganz an den Fähigkeiten des Spielers als fähiger Chirurg – ein ruhiges Händchen ist ein Muss, andernfalls richtet der Akkuschrauber mehr Schaden an als er hilft. Ja, richtig gelesen.

Das Ankündigungsvideo vermittelt zwar keine Spieleindrücke, aber immerhin einen tieferen Einblick in den Humor der Entwickler:

Grafisch ist das Ganze sicherlich keine Offenbarung, darum scheint es den Entwicklern aber auch nicht primär zu gehen. Der Preis des Spiels ist mit 5,49 Euro dafür zwar recht hoch angesetzt, bislang erhielt der Surgeon Simulator allerdings großteils positive Kritiken. Die schon länger verfügbare Version für das iPad erfreut sich ebenfalls großer Beliebtheit. Einziger Haken: Das Spiel funktioniert nur auf Tablets, Smartphone-Nutzer dürfen (noch) nicht operieren. Die App ist außerdem mit der ART-Runtime inkompatibel, wodurch es auf manchen Geräten zu Problemen kommen kann – insbesondere Nutzer von Android L sollten vor dem Kauf auf ein Update warten, das das Spiel kompatibel macht.

surgeon-simulator-blood

Was haltet ihr von Nonsens-Spielen wie Surgeon Simulator oder auch den bald für Android erscheinenden Goat Simulator? Witzige Games oder überteuerter Blödsinn? Meinung in die Kommentare!

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

[via reddit]

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).