Telegram: GIF verschicken – so klappts

Martin Maciej

Der Telegram-Messenger ist ein willkommener Konkurrent zum Platzhirschen WhatsApp. Auch dieser Messenger bietet natürlich neben dem einfachen Versenden von Text-Nachrichten viele nützliche und spaßige Features. So kann man zum Beispiel über Telegram GIFs verschicken.

Das Verschicken der animierten Bilder ist direkt über die App möglich.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
21 GIFs, die euch beweisen, wie hinterhältig Katzen WIRKLICH sind.

So kann man bei Telegram ein GIF verschicken

  1. Öffnet Telegram.
  2. Steuert den Chat an, in dem das GIF verschickt werden soll.
  3. Drückt auf das Nachrichtenfeld. Es erscheint eure Smartphone-Tastatur. Hier findet sich das Icon mit der Aufschrift „GIF“.
  4. Einmal ausgewählt, könnt ihr auf das üppige GIF-Arsenal von Giphy zugreifen. Gebt einen Suchbegriff ein, um eine passende Animation zu finden.
  5. Alternativ gebt ihr in das Textfeld die Nachricht „@gif“ ein. Bestätigt mit der Leertaste. Telegram greift nun auf ein weiteres GIF-Archiv zu. Gebt einen Suchbegriff ein, um ein schönes GIF-Bild zu finden und es über Telegram zu verschicken.

Viele Chat-Abkürzungen und ihre Bedeutungen findet ihr im Video:

Die meist genutzten Chat-Abkürzungen und ihre Bedeutung.

Telegram: Eigene GIF-Bilder verschicken

Mit zusätzlichen Apps könnt ihr auch eigene GIFs erstellen, die nicht in der Giphy-Bibliothek zu finden. Hier müsst ihr jedoch anders vorgehen, um das GIF über Telegram zu versenden.

telegram-gif

  1. Öffnet die Galerie-App.
  2. Drückt länger auf das GIF.
  3. Es erscheint ein neues Menü. Auf diesem Weg könnt ihr das gewählte Bild über verschiedene Apps teilen. Sucht nach dem Eintrag für Telegram aus.
  4. Ihr werdet von der Galerie-App zu Telegram weitergeleitet.
  5. Sucht jetzt nach dem gewünschten Kontakt, an den das animierte Bild verschickt werden soll.

telegram-gif-3

Alternativ verschickt ihr das Bild auf diesem Weg:

  1. Drückt auf die Büroklammer rechts neben dem Texteingabefeld in Telegram.
  2. Tippt auf den Eintrag „Galerie“.
  3. Drückt rechts oben auf GIF-Suche, um GIFs aus der Giphy-Datenbank zu finden. Eigene Animationen findet ihr über die Bildersuche in eurer Galerie.
  4. Wählt das Bild aus, um es zu verschicken.
  5. Euer Chatpartner erhält das Bild nun und kann sich die Animation bequem in der Telegram-App ansehen.

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Welchen Messenger nutzt ihr, welche Features sind euch wichtig und macht ihr euch über Datenschutz Gedanken? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie andere das Thema Messenger sehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • GIGA-Kaufberatung: Die besten Beamer 2019

    GIGA-Kaufberatung: Die besten Beamer 2019

    Der Traum vom Heimkino muss mittlerweile kein Traum mehr bleiben. Für den Preis eines Mittelklasse 4K-Fernsehers bekommt man heute schon ein komplettes Heimkino-Setup mit Full-HD-Beamer. Und auch die Lebensdauer der Lampen und Beamer selbst hat sich signifikant verbessert. GIGA hat sich die aktuelle Auswahl angeschaut und stellt euch hier die besten Beamer 2019 vor und gibt euch einige nützliches Tipps für den Heimkino-Einstieg...
    Thomas Kolkmann
  • Snapchat: Nutzer blockieren – so geht’s und was sieht man?

    Snapchat: Nutzer blockieren – so geht’s und was sieht man?

    Wie bei allen großen Social-Media-Apps könnt ihr auch bei Snapchat Nutzer blockieren, falls ihr genervt oder beleidigt werdet. GIGA zeigt euch, wie ihr andere Nutzer blocken könnt, welche Auswirkungen das hat und ob der Gegenüber von der Sperre erfährt.
    Martin Maciej
  • Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon Prime Video gibt es als App für alle möglichen Betriebssystem und Geräte. Windows 10 wird hier ein bisschen vernachlässigt. Wenn ihr eine Amazon-Prime-Video-App für Windows 10 sucht, werdet ihr auf direktem Wege nicht fündig. Mit einem kleinen Umweg geht es allerdings. Wir verraten euch, ob sich das lohnt.
    Marco Kratzenberg
* Werbung