Telegram-Sticker: Erweiterte Smileys benutzen, selbst erstellen und teilen

Johannes Kneussel 3

Seit Kurzem sind in Telegram sogenannte Sticker verfügbar. Wir zeigen euch, wie ihr die erweiterten Smileys einfügt, benutzt und sogar eigene Sticker kreiert.

Telegram-Stickers

Anfang 2015 hat der beliebte Telegram-Messenger zusätzlich zu den normalen Smileys sogenannte Sticker zur App hinzugefügt. Diese können ebenfalls über den Messener versendet werden, sind aber wesentlich detaillierter gehalten und repräsentieren berühmte Persönlichkeiten:

Wer erkennt alle Figuren? Manche wie Lincoln oder Steves Jobs sind sicherlich einfach, bei anderen war ich mir nicht so sicher. Telegram hat diese Persönlichkeiten ausgewählt, weil es diejenigen sind, die die Macher am meisten bewundern. Später wird es noch weitere Sticker geben. Die Sticker sollen dauerhaft kostenlos sein, es wird keine kostenpflichtigen geben.

WhatsApp-SIM bestellen*

So benutzt man die neuen Sticker

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
So löscht ihr euren Account bei Telegram

sticker1
Ihr findet die Sticker nicht direkt im Smiley-Menü von Telegram. Laut den Entwicklern wurde dies bewusst so gemacht, um die App nicht zu überfrachten.

Um einen Sticker zu versenden, geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Ihr beginnt einen Sticker mit einer bestimmten Emotion, also einem Emoticon bzw. Smiley.
  2. Telegram wird euch nun, wenn es einen Sticker gibt, der zur Emotion passt, diesen zur Auswahl vorschlagen.
  3. Klickt auf den Sticker, um ihn zu versenden.

So fügt ihr die Sticker rein

Um die aktuell verfügbaren Sticker einzufügen, müsst ihr folgende Emmojis eingehen:

  • Lincoln: 
    sticker-lincoln
  • Dali: 
    sticker-dali
  • Einstein:
    sticker-einstein
  • Gandhi: 
    sticker-ghandi
  • Chaplin: 
    sticker-chaplin
  • Jobs: 
    sticker-jobs
  • Kafka: 
    sticker-kafka
  • Lennon: 
    sticker-lennon
  • Wagner: 
    sticker-wagner
  • Tesla: 
    sticker-tesla
  • Tolkien: 
    sticker-tolkien
  • Twain: 
    sticker-twain
  • Freud: 
    sticker-freud
  • Monroe:

sticker-monroe1

sticker-monroe2

sticker-monroe3

Erweiterte Smileys selbst erstellen und teilen

sticker12
Zum einen ist es schön, dass Telegram selbst neue Sticker hinzufügen wird. Zum anderen kann man auch selbst Sticker erstellen und mit anderen teilen. Hierzu geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Um selbst einen Sticker zu gestalten, erstellt ihr ein Bild.
  2. Dieses speichert ihr im WebP-Format mit einer Transparenz-Ebene. WebP ist ein Konkurrenzformat zu JPG und kann unter anderem mit dem kostenlosen GIMP mit entsprechendem Plugin bearbeitet werden.

 

Wenn man eigene Sticker gerne mit der gesamten Telegram-Community teilen möchte, kann man diese auch beim Hersteller einreichen.

Whatsapp Stati Teil 1.

Weitere Artikel zum Thema

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Welchen Messenger nutzt ihr, welche Features sind euch wichtig und macht ihr euch über Datenschutz Gedanken? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie andere das Thema Messenger sehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung