Die Android-App des sicheren Messengers Threema hat am gestrigen Tage ein größeres Update erhalten, welches unter anderem eine praktische Mediengalerie und einige weitere neue Funktionen mit sich bringt.

 

Threema

Facts 

Das Update auf Version 1.70 steht ab sofort über den Google Play Store zum Download bereit. Laut dem freundlicherweise mitgelieferten Changelog gibt es nunmehr eine Mediengalerie für Bilder und Videos.

Darüber hinaus lassen sich Kontakte fortan direkt aus dem Chat heraus anrufen oder als Chat-Verknüpfungen auf dem Homescreen anlegen. Ferner erhält der Nutzer einen Überblick über die Gruppenmitgliedschaften einzelner Kontakte.

Zu den weiteren Neuerungen, welche mit Version 1.70 Einzug erhalten, gehören die sogenannten Aktions-URLs, mit denen direkt Kontakte hinzugefügt oder Nachrichten versendet werden können.

Zu guter Letzt erhalten noch die Sprachversionen Französisch, Italienisch, Spanisch und brasilianisches Portugiesisch Einzug. Die üblichen Verbesserungen und Fehlerbehebungen sind ebenfalls Teil des Updates.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.