Threema für Android: Update bringt von WhatsApp bekannte Features – Sprachnachrichten, verbesserte Gruppenverwaltung & mehr

Andreas Floemer 19

Die Schweizer WhatsApp-Alternative Threema hat ein größeres Update erhalten. Version 1.6 bringt allerlei neue Funktionen mit, die beim Platzhirsch aus den USA jedoch bereits seit einiger Zeit Standard sind: Unter anderem lassen sich nun Sprachnachrichten versenden, auch die Gruppenverwaltung wurde optimiert.

Threema für Android: Update bringt von WhatsApp bekannte Features – Sprachnachrichten, verbesserte Gruppenverwaltung & mehr

Die größte Neuerung in Version 1.6, die am 2. Juli veröffentlicht wurde, ist in der Tat die Option, Sprachnachrichten an seine Kontakte zu versenden. Im Unterschied zur iOS-App, bei der die Funktion seit dem letzten Update standardmäßig integriert ist, muss ein zusätzliches Plugin nachträglich installiert werden – keine Sorge, dieses ist kostenlos. Apropos Plugin: Threema besitzt nun auch eine Sektion, in der Erweiterungen verwaltet werden können. In dieser befinden sich derzeit aber nur zwei Plugins  – die Sprachnachrichten-Erweiterung und ein QR-Code-Scanner. Es ist davon auszugehen, dass Threema aber noch weitere Plugins erhalten wird.

threema-sprachnachrichten-2
threema-sprachnachrichten-1

Abgesehen von diesem neuem Feature können Ersteller einer Gruppe nun endlich im Nachhinein weitere Kontakte hinzuzufügen – lies: die Verwaltung von Gruppenchats wurde etwas verbessert.  Laut Threema-Changelog hat man ferner die Farben der Kontaktbilder angepasst und hier und dort einige Fehlerbehebungen und Verbesserungen vorgenommen.

Die sicherere WhatsApp-Alternative Threema holt in Sachen Features also allmählich auf, sodass für den ein oder anderen WhatsApp-Skeptiker diese Anwendung vielleicht doch langsam interessanter werden könnte. Die einmalige Investition von 1,60 Euro sollten jedenfalls nicht abschrecken, denn bekanntlich berechnet auch die Facebook-Tochter jährlich einen Betrag von 0,89 Euro.

Threema
Entwickler:
Signal Foundation
Preis: 2,99 €
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Sind noch Threema-Nutzer unter unseren Lesern oder ist der Hype mittlerweile abgeflaut? Sagt es uns in den Kommentaren.

Quelle: Threema [via Curved]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung