Threema Work: Der Messenger wird seriös

Sebastian Trepesch 11

Der beliebte Messenger Threema schlägt einen neuen Weg ein: Die Schweizer Entwickler haben heute Threema Work offiziell vorgestellt, eine Kommunikationsplattform für Unternehmen. 

Threema Work: Der Messenger wird seriös
Bildquelle: Threema.

Threema Work sei speziell auf die technischen, organisatorischen und regulatorischen Bedürftnisse von Unternehmen zugeschnitten. Es empfiehlt sich für Organisationen, „die Wert auf Datenschutz und Sicherheit legen, aber nicht auf Komfort und Zuverlässigkeit verzichten möchten“, so die Entwickler.

Eines der Besonderheiten der Kurznachrichten-App ist die Trennung zwischen privaten und geschäftlichen Chats. Auf Wunsch kann der Nutzer von Threema Work auch mit Nutzern des normalen Messengers kommunizieren.

Weitere Merkmale:

  • Anpassungsmöglichkeiten der App,
  • bevorzugter Support,
  • Verteilung der App an Mitarbeiter, Partner oder Kunden über offenes Distributionsmodell,
  • Integration in MDM/EMM-Systeme.

Die App ist bereits in den App Stores von Apple und Google verfügbar, Preise (ab 453 Euro plus Jahresgebühr) und Buchung siehe Entwicklerwebseite.

Der Otto-Normal-Chatter greift allerdings auch weiterhin auf die bisherigen Apps zurück (siehe unten). Threema konnte in den letzten Jahren als sichere, europäische Alternative zu WhatsApp viele Fans gewinnen.

Download von Threema für iPhone & iPad im App Store:

Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,49 €

Download von Threema für Android im Play Store:

Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 2,99 €
Threema. Seriously secure messaging.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung