Tinder: Dieser Trick zeigt euch die Profile eurer Facebook-Freunde

Tuan Le 4

Das könnte richtig peinlich werden: Obwohl Tinder selbst verspricht, nicht unbeabsichtigt Informationen über Aktivitäten auf der Dating-Plattformen an Facebook zu verraten, gibt es eine leichte Möglichkeit sich die Profile eurer Facebook-Freunde anzuschauen.

Tinder: Dieser Trick zeigt euch die Profile eurer Facebook-Freunde

Tinderface nennt sich der Dienst, der mittels weniger Schritte Tür und Tor für so manch beschämende Entdeckung öffnen könnte. Schließlich möchte auch im 21. Jahrhundert nicht unbedingt jeder sein persönliches Dating-Profil seinen Facebook-Freunden zeigen (die man ja in der Regel auch im echten Leben kennt). Richtig peinlich wird’s, wenn Mutti oder Omi auch zu den eigenen Freunden gehören. Seitdem die Anmeldung über Facebook für Tinder obligatorisch geworden ist, hat der Dienstleister sich immer wieder darum bemüht zu betonen, dass keine Infos unfreiwillig das soziale Netzwerk übermittelt werden.

Tinderface zeigt mit kleinem Hack alle Profile eurer Facebook-Freunde auf Tinder

Wer also den Schritt wagen und sich die Profile seiner Facebook-Freunde anzeigen lassen will, kann dies wie folgt tun (notwendig ist ein Rechner mit Chrome, Safari oder ähnlichem):

  • Im Anschluss müsst ihr Tinderface einige Berechtigungen für Facebook erteilen: Unter anderem will die App in eurem Namen Beiträge posten, aber dies könnt ihr ohne Probleme verweigern.
  • Im nächsten Fenster findet ihr die (englische) Anleitung. Dort müsst ihr auf den blauen Button klicken, der das Facebook-Authentifizierungs-Fenster öffnet. Dort wird vermutlich stehen, dass ihr Tinder bereits autorisiert habt. Klickt NICHT auf Okay, sondern öffnet in dem Autorisierungs-Fenster die Entwickleroptionen mit der Tastenkombination Strg+Shift+i (wenn ihr einen Mac benutzt, dann Cmd+Option+i)
  • In dem Fenster mit den Entwickleroptionen müsst ihr in den Tab „Network“ wechseln. Klickt JETZT auf Okay im Autorisierungs-Fenster.
  • In dem Fenster mit den Entwickleroptionen müsste jetzt ein neuer Eintrag mit dem Namen „confirm?dpr=2“ erscheinen. Per Rechtsklick müsst ihr die Option „Copy Response“ auswählen, wodurch ihr einen speziellen Token erhaltet.
  • In dem Fenster mit der Anleitung müsst ihr nun ganz nach unten scrollen und dort per Copy-Paste den Response-Token einfügen. Fertig!

tinderface

Ist alles getan, seht ihr die Tinder-Profile eurer Facebook-Freunde fein säuberlich aufgelistet – inklusive Beschreibung und allen Fotos. Ihr könnt sogar nach links oder rechts swipen, wenn ihr ein Match mit dem jeweiligen Kontakt anstrebt und am „zuletzt Online“-Status erkennen, ob sie oder er die Dating-Plattform noch aktiv nutzt. Einzige Vorraussetzung: Eure Freunde oder Bekannten müssen Tinder Social aktiviert haben. Dann könnt ihr das Tool nutzen, um euch voll und ganz über deren kuriose Dating-Profile zu amüsieren.

via Product Hunt

Die 5 besten Dating-Apps.

Samsung Galaxy S6 bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy S5 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung