Tinder Plus: Abo kündigen – so geht's

Selim Baykara

Ihr könnt euer Tinder-Plus-Abo kündigen, wenn ihr die große Liebe endlich gefunden – oder einfach keine Lust mehr auf die Partnerwahl per Wischbewegung habt. Die entsprechenden Einstellungen sind aber ein wenig versteckt und gar nicht so leicht zu finden. Wir zeigen euch, wie ihr die Premium-Mitgliedschaft bei Tinder kündigt.

Tinder Online.

Bei Aboalarm anmelden und nie wieder Kündigungsfrist verpassen! *

Seit 2015 bietet die Dating-App Tinder unter dem Namen Tinder Plus eine Premium-Mitgliedschaft mit einigen Zusatzfunktionen an, unter anderem unbegrenzten Likes. Mit Tinder Gold könnt ihr sogar schon vorher sehen, wer euch gelikt hat. Dazu müsst ihr allerdings ein Abo abschließen und einen monatlichen Beitrag zahlen. Wenn ihr die Dating-App nicht mehr braucht, könnt ihr das Tinder-Abo allerdings auch wieder kündigen. Wir zeigen euch, wo ihr die Einstellungen findet.

Inhalt

Tinder Plus: Abo kündigen – Mitgliedschaft beenden

Um die Tinder-Premiummitgliedschaft zu beenden, reicht es nicht, euren Account oder die App vom Smartphone zu löschen. Ihr müsst das Abo also schon vor dem Löschen des Accounts beenden. Die Mitgliedschaft bei Tinder könnt ihr jederzeit beenden – das Abo endet dann automatisch zum Ende des Abrechnungszeitraums (beispielsweise am Monatsende, wenn ihr das Abo für einen Monat abgeschlossen habt).

Generell empfiehlt es sich, alle abgeschlossenen Abos, egal welcher Art, zu notieren und den Anbieter, einen Link, das Startdatum sowie die Kündigungsfrist aufzuschreiben. Anbieter wie  und remind.me bieten euch dazu schnelle Eintragungen und hilfreiche Unterstützung bei der Kündigung an. Natürlich könnt ihr das Abo aber auch ohne fremde Hilfe beenden.

Die Art Tinder zu kündigen, unterscheidet sich ein wenig, je nachdem, welches Endgerät ihr benutzt. Auf dem iPhone ist der Vorgang etwas komplizierter, daher zuerst die Erklärung dafür.

So kündigt ihr das Tinder-Plus-Abo auf dem iPhone

  1. Öffnet die Einstellungen auf dem iPhone.
  2. Scrollt dann herunter bis zum Bereich iTunes & App Store und tippt darauf.
  3. Tippt im nächsten Fenster auf eure Apple-ID und in dem Menü, das sich öffnet auf Apple-ID anzeigen. Gebt dann das Passwort ein, wenn erforderlich.
  4. In dem neuen Fenster könnt ihr eure Account-Einstellungen verwalten. Scrollt herunter bis zum Punkt Abos und tippt darauf.
  5. Jetzt bekommt ihr das Tinder-Abo angezeigt. Wählt die Option Abonnement beenden, um das Tinder-Abo zu kündigen.

Und so kündigt ihr Tinder-Premium mit einem Android-Smartphone

Auf einem Android-Smartphone funktioniert das Ganze etwas einfacher:

  1. Öffnet den Google Play Store.
  2. Öffnet dann die Einstellungen durch Tippen auf die drei horizontalen Balken links oben.
  3. Scrollt dann herunter bis zum Bereich Abos und tippt darauf.
  4. In dem neuen Fenster bekommt ihr Tinder angezeigt. Tippt darauf und wählt dann die Option Abonnement beenden aus.

Was passiert, wenn man das Tinder-Plus-Abo beendet?

Nachdem ihr Tinder gekündigt und euer Plus-Abonnement beendet habt, seid ihr immer noch auf Tinder aktiv. Allerdings benutzt ihr dann nur noch das normale Konto, mit einer begrenzten Anzahl an Likes. Wollt ihr überhaupt nicht mehr aufgefunden werden, müsst ihr euren Account löschen. Die Anleitung dazu findet ihr in dem Artikel Tinder löschen: Weg mit dem Account.

Bilderstrecke starten
43 Bilder
42 Tinder-Profile, die zu abgefahren sind, um wahr zu sein.

Warum habt ihr euer Tinder-Abo gelöscht? Einfach keine Lust mehr auf die Dating-App gehabt oder tatsächlich den oder die Richtige gefunden. Schreibt uns in den Kommentaren – wir sind gespannt auf eure Geschichte!

Umfrage zu Dating-Apps

Dating-Apps boomen und sind auf immer mehr Smartphones zu finden. Was haltet ihr davon, euren Flirt oder die große Liebe per App zu suchen? Mit welcher App habt ihr die besten Erfahrungen gemacht? Teilt euer Wissen mit uns und unseren Lesern.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Signal Messenger APK-Download

    Signal Messenger APK-Download

    Der Signal Messenger gilt als sicher und lässt sich leicht bedienen. Selbst Whistleblower Edward Snowden empfiehlt die App. Sie bringt die besten Voraussetzungen mit, um WhatsApp zu ersetzen – kostenlos, sicher, Chats, Telefonie und vor allem keine Verbindung zu Facebook.
    Marco Kratzenberg
  • Bose Frames vorgestellt: Dieser Kopfhörer ist eine Sonnenbrille

    Bose Frames vorgestellt: Dieser Kopfhörer ist eine Sonnenbrille

    Es ist soweit: Der für seine Noise-Cancelling-Kopfhörer und Bluetooth-Lautsprecher bekannte Audio-Hersteller Bose hat jetzt eine Augmented-Reality-Sonnenbrille mit integrierten Lautsprechern im Programm. GIGA verrät euch was sie genau kann und was sie kostet.
    Stefan Bubeck
  • Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones

    Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones

    Mit jeder neuen Smartphone-Generation werden auch die Foto- und Video-Fähigkeiten der Handys besser. Mittlerweile stehen auch immer mehr Funktionen der künstlichen Intelligenz im Mittelpunkt. Das macht sich in der Rangliste von DxOMark bemerkbar. Auf dem dritten Platz gibt es einen Neueinsteiger.
    Simon Stich 15
* Werbung