Tiny Apps (Floating): Apps im Fenstermodus nutzen

Tuan Le

Mithilfe von Tiny Apps (Floating) lassen sich verschiedene nützliche Tools wie ein Taschenrechner, Audio-Rekorder, Web-Browser und sogar Musik- und Video-Player im Fenstermodus verwenden. Auch eigene Widgets verwandelt das Tool in Apps im Fenstermodus.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Tiny Apps floating

  • Tiny Apps (Floating) erlaubt Mini-Apps und Widgets im Fenstermodus

    Tiny Apps (Floating) erlaubt Mini-Apps und Widgets im Fenstermodus

    Für intensives Multitasking bietet das Tool Tiny Apps (Floating) die perfekte Möglichkeit, um den Überblick zu behalten: Neben einer ganzen Reihe von verschiedenen Mini-Apps, wie zum Beispiel einem Editor, Browser, Musik- und sogar Video-Player, lassen sich auch beliebige eigene Widgets als schwebendes Fenster jederzeit griffbereit halten.
    Tuan Le
* Werbung