TomTom: Update bringt Navigationssoftware auf mehr Geräte

Lukas Funk 3

Auf der diesjährigen IFA durften wir zum ersten Mal einen Blick auf die Android-Version der bekannten Navigationssoftware TomTom werfen. Wegen der vielen verschiedenen Display-Auflösungen, die Android-Geräte inzwischen aufweisen, wurde zum Verkaufsstart nur eine begrenzte Zahl an Devices von der Navigations-App unterstützt. Ein nun verfügbares Update sorgt für erweiterte Kompatibilität und bringt neue nützliche Features.

TomTom: Update bringt Navigationssoftware auf mehr Geräte

Nachdem TomTom seine Navigationssoftware schon seit Jahren erfolgreich auf dedizierten Navigationsgeräten für Auto und Motorrad vertreibt und seit 2009 auch auf Devices mit iOS vertreten ist, schaffte man erst Mitte dieses Jahres den Sprung auf die Android-Plattform. Eine Schwierigkeit, mit der man dabei zurechtkommen musste, waren die Bildschirmgrößen und Auflösungen, die auf Android-Geräten stark variieren können. Zum Release entschied man sich folglich für einen Kompromiss und veröffentlichte seine Software nur für Smartphones, die die mittlerweile veralteten Auflösungen WVGA (800×480 Pixel) und FWVGA (854×480 Pixel) bieten. Aktuelle High-End-Geräte mit hoher Auflösung, wie beispielsweise Samsungs Galaxy S3, HTCs One X und das Nexus 4, waren damit nicht unterstützt.

Dieses Manko bessert man mit dem letzten Update nun aus, welches die Kompatibilität auf die Auflösungen qHD (960×540 Pixel), HD (1280×720 Pixel) und WXGA (1280×768 Pixel) ausweitet. Weiterhin wird heruntergeladenes Kartenmaterial standardmäßig auf der externen Speicherkarte, sofern vorhanden, hinterlegt; der Download selbst soll noch stabiler ablaufen.

Die TomTom-Navigationssoftware ist im Play Store in verschiedenen Variationen erhältlich, deren Preis sich nach dem Umfang des mitgelieferten Kartenmaterials richtet. Für Informationen vor dem Kauf empfiehlt sich ein Blick auf unser Interview mit TomToms Vizepräsident der Mobilabteilung, Gerry Hinds, von der diesjährigen IFA:

Nutzt ihr TomTom schon auf eurem Smartphone? Oder habt ihr auf dieses Update gewartet, da euer Gerät bislang nicht unterstützt wurde?

Download: TomTom für Android (Preise variieren je nach Kartenmaterial)

TomTom für Android (Preise variieren je nach Kartenmaterial) qr code

Quelle: BestBoyz

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung