Besitzer des HP TouchPad können sich bald die neueste Android-Version 4.0 auf ihr Tablet flashen. Ein gerade aufgetauchtes YouTube-Video zeigt eine weit fortgeschrittene Version der CyanogenMod 9 auf dem Gerät.

Es schien etwas still geworden zu sein um die Weiterentwicklung von Android auf dem HP TouchPad, nach den letzten CM7-Betas, die alle noch auf Android 2.3 „Gingerbread“ basierten und einem kleinen Statusupdate Anfang Dezember. Insbesondere auf Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ warten viele Besitzer des per „Firesale“ vielerorts zum Spottpreis verkauften Tablets mit WebOS-Betriebssystem. Nun gibt es ein erneutes Lebenszeichen von CyanogenMod 9 auf Basis von Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“: Ein YouTube-Video von „GreenTheOnly“, der uns seinerzeit auch schon zum Stand der CM7-Portierung auf dem Laufenden gehalten hat, zeigt eine ICS-Portiertung, die butterweich läuft und offenbar weit fortgeschritten ist.

CM9 on HP Touchpad sneakpeek.

Nicht funktionieren sollen nur die Kamera und die Wiedergabe von Videos. Die TouchPad-Besitzer in der androidnext-Redaktion freuen sich darauf, wenn die letzten Ecken und Kanten abgeschliffen sind und eine flashbare Version zur Verfügung steht. Natürlich halten wir euch auf dem Laufenden.

RootzWiki [via CyanogenMod bei G+]