Granny Smith: Update mit Unterstützung für Google Play Game-Achievements und Ranglisten

Lukas Funk 1

Das Jump’n’Run Granny Smith hat heute ein kleines Update erhalten, welches der beschwingten Omi endlich Zugang zu Achievments und Ranglisten der neuen Google Play Game Services gewährt. Damit reiht sich der Titel neben Plague Inc., World of Goo und vielen weiteren beliebten Spielen in die stetig wachsende Liste unterstützter Games ein.

Das Angebot eines zentralen Systems für Errungenschaften, High Scores und Multiplayer-Matches, welches Google mittels seiner neuen Play Game Services Spieleentwicklern für Android zur Verfügung stellt, findet immer mehr Zuspruch: Mit Granny Smith erhält nun ein weiterer in unserer Redaktion beliebter Titel Unterstützung für die Kategorien Achievments und Leaderboards.

Wer das Game noch nicht kennen sollte, dem sei hiermit ein kurzer Abriss gegeben: Von der Seite betrachtet steuert der Spieler die namensgebende Oma Schmitt, welche trotz ihres rüstigen Alters noch auf Rollschuhen unterwegs ist, durch eine Reihe stetig schwieriger werdender Level — stets darum bemüht, einem fiesen Apfeldieb zuvor zu kommen. Die hübsche Grafik und die ansprechende Spielmechanik sorgen gemeinsam mit der denkbar einfachen Steuerung für stundenlangen Spielspaß. Neugierige können das Game in einer Gratisversion testen, Achievments und Ranglisten stehen allerdings nur in der bezahlten Vollversion zur Verfügung, welche mit 1,89 Euro zu Buche schlägt.

Download: Granny Smith Free (kostenlos)

Granny Smith Free (kostenlos) qr code

Download: Granny Smith (1,89 Euro)

Granny Smith (1,89 Euro) qr code

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung