Wenn ihr die Blogging-Plattform Tumblr nicht mehr nutzen wollt, könnt ihr euren Tumblr-Account löschen. In dieser Anleitung erklären wir kurz und knapp, wie das funktioniert.

 
tumblr
Facts 

Am schnellsten könnt ihr euren Tumblr-Account im Browser über die offizielle Webseite löschen. Wir zeigen im Folgenden, wie das in wenigen Schritten funktioniert. Über die Tumblr-App am Smartphone geht es nicht.

Tumblr: Account löschen – Anleitung

Um euren Tumblr-Account zu löschen, macht ihr Folgendes:

  1. Öffnet die Tumblr-Webseite und loggt euch gegebenenfalls in euer Konto ein.
  2. Klickt oben rechts auf das Männchen-Symbol und wählt Einstellungen aus.
    Tumblr: Hier öffnet ihr die Einstellungen.
    Tumblr: Hier öffnet ihr die Einstellungen.
  3. Scrollt ganz nach unten. Dort seht ihr den Button Account löschen, der in schwachem Grau gehalten ist.
  4. Klickt darauf, um euer Tumblr-Konto zu entfernen.
  5. Bestätigt danach die Sicherheitsmeldung, dass ihr euren Blog wirklich löschen wollt.
Klickt hier, um euer Tumblr-Konto zu entfernen.
Klickt hier, um euer Tumblr-Konto zu entfernen.

Wenn es besonders schnell gehen soll, könnt ihr alternativ auch den Lösch-Link für Tumblr öffnen. Ihr bestätigt die Löschung dann mit euren Login-Daten und klickt auf den Button Alles löschen.

Tumblr: Account löschen – Was wird alles entfernt?

Wenn ihr euren Tumblr-Account gelöscht habt, werden folgende Inhalte entfernt:

  • euer Benutzername
  • eure Posts
  • eure Favoriten
  • Nachrichten
  • Templates

Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, könnt ihr auch versuchen vorher alle eure Posts zu löschen, bevor ihr dann euren Account entfernt. Aber das könnte recht langwierig werden, je nachdem, wie aktiv ihr wart. Lest bei uns außerdem, wie ihr auch euren Instagram- oder Facebook-Account löschen könnt.

Hat alles funktioniert, oder gab es Probleme? Schreibt es uns gerne in den Kommentarbereich unterhalb dieses Artikels. Wir werden versuchen, eure Lösungen mit aufzunehmen.

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.