VLC für iOS zurück im App Store

Ben Miller 10

Die offizielle VLC-App für iOS ist wieder zurück im App Store und bringt viele tolle Features mit.

VLC für iOS zurück im App Store

Bereits Ende letzten Jahres kündigte das VLC-Team an, dass eine neue Version des VLC-Players für iOS in Arbeit ist und „in Kürze“ veröffentlicht werden soll. Heute, anderthalb Monate nach dieser Ankündigung, ist VLC für iOS zurück im App Store.

Über die Suchfunktion des App Stores lässt sich die offizielle VLC-App zwar noch nicht finden. Auch der funktioniert noch nicht. Jedoch können Nutzer der alten VLC-App die neuste Version bereits als Update installieren. Diejenigen, die die App zwar besitzen, aber nicht installiert haben, können die neue Version 2.4.1 über Updates > Einkäufe suchen und installieren.

Es dürfte einige Zeit dauern, bis die neue VLC-App für iOS über alle App-Store-Server verteilt ist und auch über die Suchfunktion gefunden werden kann.

Mit VLC für iOS lassen sich fast alle Videoformate auf iPhone und iPad abspielen. Zum Funktionsumfang gehört natürlich der Zugriff auf Inhalte im lokalen Netzwerk, Netzwerk-Streams und eine WLAN-Freigabe, über die sich der VLC-Player per Webbrowser mit Videos und Audio-Dateien befüllen lässt. Außerdem kann VLC für iOS auf Inhalte in Dropbox und Google Drive zugreifen. Sehr nützlich ist außerdem der integrierte Download-Manager, mit dem sich Videos und Audio-Dateien aus dem Web auf das iOS-Gerät laden lassen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung