VLC Player: Android-, iOS- und Desktop-Version bald mit Chromecast-Unterstützung

Rafael Thiel 8

Der kostenlose und quelloffene VLC Player dürfte wohl jeder technisch versierten Person ein Begriff sein. Das Programm ist bekannt dafür, nahezu jedes Multimediaformat abzuspielen. Umso erfreulicher, dass das Entwicklerteam bekannt gegeben hat, bald Googles Chromecast zu unterstützen – auf allen Plattformen, inklusive Android.

VLC Player: Android-, iOS- und Desktop-Version bald mit Chromecast-Unterstützung

Der VLC Player ist auf Millionen und Abermillionen Geräten weltweit installiert, meist wohl weniger aufgrund der (eher spartanischen) Oberfläche als vielmehr aufgrund der zahlreichen unterstützten Dateiformate und seiner üppigen Funktionalität. Nun wird der Player mit dem ikonischen Pylonen-Icon um ein weiteres interessantes Feature erweitert: Bald ist es möglich, lokal gespeicherte Videos an einen Chromecast zu schicken, um sie unkompliziert auf dem Fernseher anschauen zu können. Wie Felix Kühne, Chef-Entwickler des VideoLAN-Teams für iOS und Mac OS X, im eigenen Forum bekannt gab, arbeite man derzeit eifrig an einer Implementierung des Chromecast-Protokolls.

Chromecast-hdmi-dongle-google

Demnach soll zunächst die iOS-App den Chromecast ansteuern können, später folgen die Windows-, Linux- und Mac-Versionen. Im Forum wird zwar kein Wort über Android verloren, jedoch konnten die Kollegen von GigaOM auf eine E-Mail-Anfrage an Kühne hin bestätigen, dass die Android-App nach der iOS-Anwendung ebenfalls Chromecast-Kompabtilität erhalten soll. Allerdings gibt es offensichtlich auch hierbei keine konkreten Informationen bezüglich der Veröffentlichung. Die Android-App im Play Store wird seit jeher nur stiefmütterlich von dem Entwicklerteam behandelt, jedoch wurde immerhin die Beschreibung in der US-Version des Play Stores angepasst und deutet auf ein baldiges größeres Update hin – damit soll dann auch endlich die Betaphase verlassen werden.

Was meint ihr: Ist Chromecast-Support für den VLC eine willkommene Erweiterung oder kommt er angesichts der zahlreichen App-Alternativen etwas zu spät?

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Quelle: VLC Forum, Gigaom [via Android Police, Caschy]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung