Wer Wird Reich: Quizze mit deinen Freunden

Martin Malischek

Bei „Wer Wird Reich“ sind eure grauen Zellen gefragt: Über 2.000 Fragen warten bei diesem Spiel auf euch, mit dem ihr euch mit euren Facebook-Freunden messen könnt.

Quizspiele sind beliebter denn je. Das sieht man auch am Erfolg des Konkurrenten „QuizDuell“. „Wer Wird Reich“ bedient dabei einer ähnlichen Zielgruppe wie der Konkurrent, hält sich beim Design jedoch mehr an die Mutter aller Quizspiele „Wer wird Millionär“. Die größte Gemeinsamkeit lässt sich bei den drei Jokern finden, die sich zur Hilfe nehmen lassen und den imaginären Geldbeträgen, die als „Gewinn“ winken.

Wer wird reich: Quizduell im Singleplayer

Das Prinzip von den beiden Quiz-Apps ist natürlich das gleiche, jedoch spielt man bei „Wer wird reich“ nicht gegen Kontrahenten, sondern ihr könnt lediglich in Highscore-Listen sehen, wer einen höheren Geldbetrag erzielt hat. Einen klaren Gewinner gibt es bei dem Spiel also nicht, außer ihr schafft es zur Millionen.

Wer wird reich: Die Joker

Der erste Joker löscht zwei falsche Antwortmöglichkeiten, damit steht die Chance auf eine richtige Antwort 50:50. Der zweite Joker gibt euch einen Hinweis auf die richtige Antwort mit einer Prozentangabe. Je schwieriger die Frage ist, desto niedriger ist der Prozentsatz auf die Richtigkeit der vorgeschlagenen Antwort. Joker Nummer 3 bringt euch direkt zur nächsten Frage – ohne Punktabzug.

Wer wird reich: Kostenpflichtige Version ohne Werbung

Finzanziert wird die App „Wer Wird Reich“ durch Werbeeinnahmen der angezeigten Banner. Ebenfalls lässt sich die Version kostenpflichtig zu einer werbefreien App umwandeln. Die App könnt ihr euch kostenlos im Play Store oder in iTunes für iPhone & iPad herunterladen.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Wer wird reich

  • China: Kein Android Market im Reich der Mitte

    China: Kein Android Market im Reich der Mitte

    Android mag auch in China, nicht zuletzt dank Geräten wie Meizu MX und Xiaomi M1, ein Erfolgsmodell sein. Dennoch wird der größten Volksgemeinschaft der Welt ein wichtiger Teil der Android Experience verwehrt: Zugang zum Android Market.
    Frank Ritter 7
* Werbung