WhatsApp: Praktisches Tool löscht automatisch unnötige Fotos

Rafael Thiel 4

Im Laufe der Zeit kann infolge zahlreicher WhatsApp-Konversationen schon ein bunter Haufen an platzraubenden Bildern zusammenkommen. Magic Cleaner for WhatsApp will Abhilfe schaffen und beansprucht für sich, alle Bilddateien intelligent zu analysieren und nur jene, die nicht zeitloser Natur sind, zur Speicherbereinigung zu löschen.

Beim Starten der App empfängt den Nutzer bereits eine verspielte Aufmachung in deren Zentrum sich der sogenannte Doktor Kleen (ein fürchterliches Wortspiel, wie wir finden) befindet. Dieser ist der personifizierte Assistent, der sich zum Ziel genommen hat, unnötige Bilder aus dem WhatsApp-Ordner zu entfernen. Die Einrichtung des Magic Cleaners ist dabei überaus simpel, da praktisch nicht erforderlich: Der Anwendung müssen lediglich Zugriffsrechte auf Speicher und Kontakte gestattet werden.

Daraufhin läuft die Analyse bereits an, die Bilder in Kategorien wie Selfies, Cartoons, Screenshots und Co. einsortiert. Während letzteres nach einer Weile mutmaßlich keinen emotionalen respektive informativen Wert mehr innehat und gelöscht werden kann, vermag der Nutzer womöglich an seinen Selbstportraits festzuhalten. Nach durchlaufener Analyse kann dann alles, was Doktor Kleen als unnötig empfindet, mit einem Knopfdruck gelöscht werden – der Nutzer kann zuvor jedoch auch nochmal Hand anlegen und einzelne Bilder aussortieren.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
WhatsApp lüftet Geheimnis: Diese Funktionen nutzen die Deutschen am meisten

Magic Cleaner gibt es kostenlos im Play Store

So weit zur Funktionsweise – im Grunde handelt es sich beim Magic Cleaner for WhatsApp also um ein durchaus nützliches Tool, das den eigenen Speicher ungemein entlasten kann. Allerdings mutet die Berechtigung für die Kontakte etwas seltsam an. Möglicherweise gleicht die Anwendung alle Bilder mit hinterlegten Kontaktbildern ab, um Fotos mit emotionalem Wert zu erkennen – laut Eigenbeschreibung setzt der Magic Cleaner schließlich bei der Analyse auf Deep Learning und neuronale Netze. Die App ist kostenlos im Play Store zu haben.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de

WhatsApp am Computer nutzen – so geht’s

WhatsApp am PC nutzen – so funktioniert WhatsApp Web.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung