WhatsApp: So funktioniert die neue Voice-Mail- und Rückruf-Funktion

Philipp Gombert

Im April 2016 berichteten wir erstmals von einer neuen Voice-Mail- und Rückruf-Funktion für WhatsApp. Nun haben es die beiden Features in die neueste Beta des beliebten Messengers geschafft und erlauben einen detaillierten Einblick, wie sie im Alltag funktionieren.

WhatsApp: So funktioniert die neue Voice-Mail- und Rückruf-Funktion

Schon vor einigen Wochen war klar, dass WhatsApp künftig um eine Voice-Mail- und Rückruf-Funktion erweitert wird. Während man zu diesem Zeitpunkt nur spekulieren konnte, wie genau das Entwicklerteam die neuen Features umsetzen wird, gibt es nun Gewissheit. Beide Optionen kommen bei einem normalen WhatsApp-Anruf zu tragen. Wird dieser nicht angenommen oder abgelehnt, stehen dem Nutzer die neuen Funktionen im Anruffenster zur Auswahl. Die Rückruf-Option funktioniert dabei wie eine einfache Wahlwiederholung. Hält der Nutzer den Voice-Mail-Button gedrückt, kann vom Anruffenster eine Sprachnachricht versendet werden — der Umweg über die Konversation fällt damit weg.

whatsappvm

Videochat und Zwei-Faktor-Authentifizierung in Planung

Insgesamt also keine allzu großen Neuerungen, die jedoch durchaus auch von Nutzen sein können. Demnächst soll auch eine Videochat-Funktion folgen, in der Datenbank der WhatsApp-Übersetzungen sind bereits entsprechende Anzeichen aufgetaucht. Die Entwickler hinter dem beliebten Messenger arbeiten derzeit außerdem stark an der Sicherheit sowie dem Funktionsumfang der Anwendung, auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ist offenbar in Arbeit.

Quelle: Phone Arena

HTC 10 bei Amazon kaufen * HTC 10 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

WhatsApp-Sprüche für jeden Anlass.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung