Auf den Lorbeeren ausruhen? Nicht für die Entwickler von WhatsApp! Trotz oder gerade wegen seiner Popularität wird der Messenger fortlaufend mit neuen Funktionen aufgewertet. Der neueste Streich: Textformatierung. In der aktuellen Beta-Version von WhatsApp ist es möglich, Nachrichten zu formatieren und einzelne Wörter oder Sätze fett oder schräg anzeigen zu lassen. Wir bieten die APK-Datei zum Download an. 

 

WhatsApp

Facts 

Textformatierung kennen wir aus Textverarbeitungsprogrammen wie etwa Microsoft Word oder Open Office. Auch viele E-Mail-Anbieter bieten die praktische Funktion, um Texte besser strukturieren und einzelne Elemente grafisch hervorheben zu können. Eine rudimentäre Form der Textformatierung zieht jetzt auch in der Beta-Version von WhatsApp ein.

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
24 Gründe, warum WhatsApp-Gruppen zum Totlachen sind

Ab Version 2.12.535 ist es möglich, Wörter oder ganze Sätze wahlweise fett oder kursiv anzeigen zu lassen. Die Fettschrift ist möglich, in dem das betreffende Element mit Punkten umrandet wird. Kursiv wird der Text hingegen angezeigt, wenn der Nutzer Unterstriche verwendet. Ein Beispiel verdeutlicht das: *fett* und _kursiv_

Bislang funktioniert die beschränkte Textformatierung nur in der WhatsApp Beta (Version 2.12.535) für Android. Sowohl Sender als auch Empfänger müssen diese Version auf ihrem Mobilgerät installiert haben. Wer die reguläre Version des Messengers verwendet, genauso wie iOS- oder Windows Phone-Nutzer, bekommt die Formatierung nicht zu sehen.

whatsapp-beta-textformatierung

Download: WhatsApp Beta (Version 2.12.535) herunterladen

Wann und ob die Textformatierung ganz offiziell in WhatsApp einzieht, ist noch nicht bekannt. Wer das Feature ausprobieren möchte, kann sich die Beta-Version von WhatsApp bei uns herunterladen. Dazu ist es unter Umständen nötig, in den Geräteeinstellungen die Installation aus „unbekannten“ beziehungsweise „unsicheren“ Quellen zu erlauben. Nach dem Download kann und sollte die Erlaubnis aus Sicherheitsgründern aber wieder entzogen werden.

Via: Caschy

 

Video: WhatsApp: Lesebestätigung deaktivieren

WhatsApp Lesebestätigung deaktivieren

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).