News zu WhatsApp für Android

  • WhatsApp: Neues Update behebt Problem mit Google Maps
    android

    WhatsApp: Neues Update behebt Problem mit Google Maps

    Die beliebteste aller Apps, WhatsApp, hat ein Problem: Nach der letzten Aktualisierung von Google Maps für Android konnten die über den Messenger übermittelten Standorte nicht mehr auf der Karte angezeigt werden. Die Entwickler des Messengers reagieren aber schnell und haben bereits ein Update in der Hinterhand, das diesen Makel beseitigt.
    Daniel Kuhn 10
  • DashClock: WhatsApp-Benachrichtigungen auf dem Lockscreen anzeigen
    android

    DashClock: WhatsApp-Benachrichtigungen auf dem Lockscreen anzeigen

    Der neue Android-Lockscreen ist zugegebenermaßen umstritten, aber für die Befürworter, die zudem ein aktuelles Gerät besitzen, ist DashClock eine Pflichtinstallation. Sehr viele Entwickler haben inzwischen Erweiterungen für das Lockscreen-Widget geschrieben, einige wichtige Apps fehlen allerdings noch — so wie die wohl verbreitetste aller Anwendungen, WhatsApp. Die neue Dashclock Whatsapp Notifications Extension...
    Daniel Kuhn 26
  • WhatsApp: Messenger löst Facebook als beliebteste App in Deutschland ab
    android

    WhatsApp: Messenger löst Facebook als beliebteste App in Deutschland ab

    The Times They Are A-Changin', sang Bob Dylan, und das trifft gerade auch auf die bundesdeutschen Realitäten zu. Nein, wir reden nicht über Politik, denn da wird ja aller Wahrscheinlichkeit nach alles beim Alten bleiben. Gemeint sind die Smartphones der Deutschen, genauer: die darauf installierten Apps. Denn eine wichtige Wachablösung hat stattgefunden: Nicht mehr Facebook, sondern WhatsApp ist der Deutschen liebste...
    Frank Ritter 5
  • Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5-Artikel der Woche (KW 34/2013)
    android

    Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5-Artikel der Woche (KW 34/2013)

    Eine weitere August-Woche neigt sich dem Ende. Dies bedeutet, dass es wieder einmal an der Zeit ist, die vergangene 34. Kalenderwoche Revue passieren zu lassen. Was euch und die Redaktion bewegt hat, erfahrt ihr in unseren androidnext-Charts.
    Andreas Floemer 2
  • WhatsApp: Rechtliche Schritte gegen Software-Mod WhatsApp+
    android

    WhatsApp: Rechtliche Schritte gegen Software-Mod WhatsApp+

    Wer WhatsApp nutzt, hat möglicherweise schon mal von WhatsApp+ gehört oder hat sich den modifizierten Messenger gar auf seinem Smartphone installiert: Die Anwendung bietet den gleichen Funktionsumfang wie die offizielle App, erweitert diese aber um diverse optische Individualisierungsmöglichkeiten — allerdings ohne Zutun und Segen der Macher des Originals. Damit ist jetzt wohl Schluss: WhatsApp hat seine Anwälte...
    Amir Tamannai 28
  • Whatsapp Plus darf nicht mehr zum Download angeboten werden
    android

    Whatsapp Plus darf nicht mehr zum Download angeboten werden

    WhatsApp ist eine tolle, praktische App, die genau zum richtigen Zeitpunkt auf den Markt kam. Kein anderer Messenger kann sich mit der Community dieser App messen. Selbst Twitter sieht im Vergleich alt aus! Kein Wunder also, dass es irgendwann auch Modifikationen gab. WhatsApp Inc. gefiel das aber gar nicht.
    Jens Herforth 1
  • Joyn - Ist der WhatsApp-Konkurrent endgültig tot?
    android

    Joyn - Ist der WhatsApp-Konkurrent endgültig tot?

    Es gibt neue Zahlen zum Thema Joyn. Während sich die deutschen Mobilfunkanbieter offiziell immer recht optimistisch zeigten, mit Joyn einen ernsthaften Konkurrenten für WhatsApp und Co. auf den Markt gebracht zu haben, zeigen die Zahlen etwas ganz anderes. Auch für den Kunden sind solche proprietären Dienste meist mit Nachteilen verbunden.
    Johannes Kneussel
  • Whistle.im: WhatsApp-Alternative aus Deutschland mit Datenschutz-Fokus
    android

    Whistle.im: WhatsApp-Alternative aus Deutschland mit Datenschutz-Fokus

    Nachdem wir an dieser Stelle bereits auf den noch in der Entstehung begriffenen Messenger Heml.is sowie das Schweizer Projekt Threema hingewiesen haben, versucht mit whistle.im der nächste Messenger mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im Windschatten von PRISM und Datenschutzskandalen an Fahrt zu gewinnen. Besonderheit: whistle.im kommt aus Deutschland – und funktioniert auch im Browser.
    Frank Ritter 31
  • WhatsApp: Jetzt mit Voice Messaging und über 20 Millionen Nutzern in Deutschland
    android

    WhatsApp: Jetzt mit Voice Messaging und über 20 Millionen Nutzern in Deutschland

    Wäre ich doch nur mal auf die Idee gekommen, eine App wie WhatsApp zu entwickeln. Die Verantwortlichen hinter dem beliebten Messenger-Dienst dürften sich nämlich sehr über die äußerst positiven Entwicklungen Ihres Angebotes freuen. Außerdem gibt es eine neue, sehr schicke Funktion.  Na klar, WhatsApp macht auch immer mal wieder mit Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam (z.B. wegen der Sicherheit), doch insgesamt...
    Kamal Nicholas
  • Threema: Sichere Alternative zu WhatsApp im Test
    android

    Threema: Sichere Alternative zu WhatsApp im Test

    WhatsApp ist zwar der hierzulande mit Abstand größte und erfoglreichste Anbieter des plattformübergreifenden Instant Messaging, wegen diverser Sicherheitslücken und fragwürdiger Privatsphärepolitik stand das Unternehmen aber wiederholt in der Kritik. Gerade im Rahmen des NSA-Skandals aber gewinnt sichere Kommunikation zusehends an Interesse. In genau diese Kerbe schlägt Threema. Wir haben uns den Messenger mit...
    Lukas Funk 50
  • WhatsApp: 300 Millionen Nutzer, auf 91 Prozent der deutschen Smartphones
    android

    WhatsApp: 300 Millionen Nutzer, auf 91 Prozent der deutschen Smartphones

    Der beliebte Multimessenger WhatsApp hat im August die beeindruckende Zahl von 300 Millionen aktiven Nutzern erreicht — 100 Millionen mehr als noch im April. Erhebungen zeigen außerdem, dass die für alle aktuellen mobilen Plattformen verfügbare Anwendung auf 91 Prozent aller deutschen Smartphones installiert ist.
    Lukas Funk 25
  • WhatsApp-Messenger: Simple Push-to-Talk-Funktion kommt noch heute
    android

    WhatsApp-Messenger: Simple Push-to-Talk-Funktion kommt noch heute

    WhatsApp soll in den nächsten 24 Stunden auf allen Plattformen eine neue Funktion spendiert bekommen, die auf dem ersten Blick unspektakulär erscheint, mittelfristig aber die Art, wie man den Instant Messenger benutzt, vollkommen verändern könnte. Mit nur einem Tap wird man Push-to-Talk-Sprachnachrichten versenden und WhatsApp so praktisch als Walkie-Talkie nutzen können.
    Frank Ritter 22
  • WhatStat: WhatsApp-Nutzung per Android-App übersichtlich analysiert
    android

    WhatStat: WhatsApp-Nutzung per Android-App übersichtlich analysiert

    WhatStat ist die perfekte App für WhatsApp-Junkies. Mithilfe dieser Anwendung behaltet ihr unter anderem im Blick wie viele Nachrichten ihr über den Dienst verschickt und wer eure wichtigsten Kontakte sind. WhatStat liefert euch aber noch allerhand weitere Einblicke in euer Kommunikationsverhalten.
    Andreas Floemer 16
  • Play Services-Update: Kompassmodus in Photospheres und Device Manager [APK-Download]
    android

    Play Services-Update: Kompassmodus in Photospheres und Device Manager [APK-Download]

    Google rollt derzeit ein Update der Play Services aus. Dieses erweitert die Ansicht von Photospheres um einen Kompassmodus und bereitet auf den Android Device Manager vor, mit dem man verlorene Geräte aus der Ferne orten kann. Da Google das Update nur in Phasen verteilt, haben wir die APK zum Download.
    Frank Ritter 10
  • WhatsApp: Update der Android-App bringt Multi-Bild-Versand und mehr
    android

    WhatsApp: Update der Android-App bringt Multi-Bild-Versand und mehr

    Wie zur Wiedergutmachung für die vorgestrigen Ausfälle, die WhatsApp-Nutzer bundesweit zu beklagen hatten, findet heute eine Aktualisierung der Anwendung ihren Weg in den Play Store, die neben den üblichen Bugfixes auch zwei durchaus nennenswerte Verbesserungen mit sich bringt: Das Versenden mehrerer Fotos in einem Schwung ist nun ebenso erlaubt, wie das noch feinere Justieren der Einstellungen für den automatischen...
    Amir Tamannai 22
  • WhatsApp: Verbindungsprobleme wieder behoben
    android

    WhatsApp: Verbindungsprobleme wieder behoben

    Viele von euch dürften gestern Probleme mit dem Messaging-Dienst WhatsApp gehabt haben; bei mir äußerten sich diese dadurch, dass die App ständig meldete, sie könnte über mein heimisches WLAN keine Verbindung aufbauen. Andere Nutzer berichteten am Abend verstärkt davon, dass die Anwendung schlicht keine Nachrichten empfangen oder versenden konnte. Beim Anbieter ist das Problem seit gestern bekannt und soll laut...
    Amir Tamannai 8
  • Achtung: Kritische Sicherheitslücke in WhatsApp
    apple

    Achtung: Kritische Sicherheitslücke in WhatsApp

    Vor kurzem erreichte das von Android bekannte Abo-Modell auch das iPhone. Nun wurde eine schwerwiegende Sicherheitslücke entdeckt, welche es Hackern ermöglicht, PayPal-Zugangsdaten sowie Kredikartendetails auszuspähen. 
    Philipp Gombert
  • WhatsApp: Neues Update und neues Geschäftsmodell
    apple

    WhatsApp: Neues Update und neues Geschäftsmodell

    Der beliebte Messenger WhatsApp steht in einer neuen Version zum Download bereit. Als größtes Feature kann die neue iCloud Backup-Funktion genannt werden. Des Weiteren wurde der Anwendung ein neues Geschäftsmodell verpasst.
    Philipp Gombert
  • Hemlis Messenger: Pirate Bay-Gründer will abhörsichere WhatsApp-Alternative entwickeln
    android

    Hemlis Messenger: Pirate Bay-Gründer will abhörsichere WhatsApp-Alternative entwickeln

    Geheimdienste überwachen die Kommunikation vieler Kommunikationskanäle. Wer nicht möchte, dass seine Kommunikation ausgespäht, muss sie verschlüsseln. Mit dem Hemlis Messenger ist nun eine Smartphone-App für das iPhone und Android in der Entwicklung, die dieses Konzept vereinfachen will. Initiator des Projekts ist Peter Sunde, Mitgründer des Torrent-Trackers The Pirate Bay und des Microdonation-Dienstes Flattr...
    Frank Ritter 24
  • WhatsApp: 250 Millionen Nutzer weltweit
    android

    WhatsApp: 250 Millionen Nutzer weltweit

    Bei den Betreibern des Smartphone-Messengers WhatsApp dürfte Champagnerlaune herrschen: Mit einer Viertelmilliarde Nutzern habe man einen weiteren Meilenstein erreicht, berichtet das Wall Street Journal.
    Frank Ritter 16
  • WhatsApp hat mehr als 250 Millionen Nutzer
    apple

    WhatsApp hat mehr als 250 Millionen Nutzer

    Es ist wohl das erste Mal, dass WhatsApp eine Zahl verrät: Der Messaging-Dienst hat nun nach eigenen Angeben mehr als 250 Millionen aktive Nutzer. Es scheint so, als dass dass WhatsApp weiterhin beliebter wird, trotz Gebühren.
    Sebastian Trepesch 1
  • Regimes und das Internet: WhatsApp-Blockade in Saudi-Arabien, Twitter-Verbot in der Türkei
    android

    Regimes und das Internet: WhatsApp-Blockade in Saudi-Arabien, Twitter-Verbot in der Türkei

    Das Internet ist für uns eine Selbstverständlichkeit — zwar greifen auch wir nicht komplett unzensiert auf das Netz zu, aber doch im Rahmen des Bodens, den die universellen Menschenrechte bereiten. Doch nicht jeder hat dieses Glück: Die streng religiöse Führung in Saudi-Arabien beispielsweise erwägt derzeit ein Verbot des populären Kurznachrichtendienstes WhatsApp, die Regierung des türkischen Ministerpräsidenten...
    Frank Ritter 50
  • WhatsApp Nachrichten Rekord - 27 Milliarden Nachrichten pro Tag
    android

    WhatsApp Nachrichten Rekord - 27 Milliarden Nachrichten pro Tag

    Manche Zahlen kann ich mir einfach nicht vorstellen. Eine Million zum Beispiel, das ist eine richtig große Zahl. Doch im Vergleich zu der Menge an Nachrichten, die WhatsApp tagtäglich durch die eigenen Server laufen lässt, sind 1 Million lächerlich wenig. Auf Twitter hat der beliebteste Messenger jetzt einen neuen Rekord vermeldet.
    Jens Herforth
  • WhatsApp: neue Beta mit Fixes und Verbesserungen
    android

    WhatsApp: neue Beta mit Fixes und Verbesserungen

    Auf der WhatsApp-Homepage werden immer wieder Versionen veröffentlicht, die neue Features beinhalten und noch nicht im Play Store verfügbar sind. Aktuell kann dort die Version 2.10.530 heruntergeladen werden, die im Gegensatz zu 2.10.222 aus dem Play Store einige Verbesserungen bereithält: Verschickte Kamerafotos werden nicht mehr zusätzlich im WhatsApp-Ordner gespeichert. (vorher wurde eine Kopie im Medienordner...
    Steffen Pochanke
  • WhatsApp Design: Ein schönes Konzept für den beliebten Messenger
    android

    WhatsApp Design: Ein schönes Konzept für den beliebten Messenger

    Ach ja, das liebe Thema WhatsApp. Der beliebte Messenger für Smartphones hat zumindest für Android-Geräte vor nicht allzu langer Zeit ein relativ schickes Re-Design im Holo-Look bekommen. Aber natürlich gibt es auch noch andere schicke Konzepte, wie die Oberfläche von WhatsApp aussehen könnte.
    Kamal Nicholas
  • Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5-Artikel der Kalenderwoche 21
    android

    Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5-Artikel der Kalenderwoche 21

    Was für ein deutsches Sportwochenende: Erst machen zwei Bundesligisten den Gewinn der Championsleague auf dem historischen Rasen von Wembley unter sich aus, dann holen sich zwei deutsche Piloten in der Königsklasse des Motorsports auf dem nicht minder traditionsreichen Stadtkurs von Monaco die Plätze eins und zwei. Welche Artikel sich in der Vorwoche in welcher Rangfolge die Gunst unserer Leser erkämpft haben, bleibt...
    Amir Tamannai
  • WhatsApp für Android erhält ein Update
    android

    WhatsApp für Android erhält ein Update

    Ihr nutzt den beliebten Messenger WhatsApp? Dann solltet ihr das gute Stück natürlich auch immer auf dem aktuellsten Stand halten. Deshalb möchten wir euch an dieser Stelle kurz darüber informieren, dass seit heute ein Update für die App verfügbar ist.
    Kamal Nicholas
  • WhatsApp: Jeder sechste Deutsche benutzt den Instant Messenger
    android

    WhatsApp: Jeder sechste Deutsche benutzt den Instant Messenger

    WhatsApp ist nach Facebook der wichtigste Instant Messenger in Deutschland und einer der Gründe für den Niedergang der SMS. Neuesten Zahlen zufolge nutzen bereits über 13 Millionen Deutsche WhatsApp auf dem Smartphone. Tendenz: steigend.
    Frank Ritter 20
  • SMS, WhatsApp & Co. am Steuer: Mehr Todesopfer als durch Alkohol
    android

    SMS, WhatsApp & Co. am Steuer: Mehr Todesopfer als durch Alkohol

    Eine traurige Wahrheit ist, dass der Anteil der Fahranfänger, die nicht nur in Deutschland in schwere oder tödliche Unfälle verwickelt oder gar deren Verursacher sind, mit rund 20 Prozent deutlich über dem Anteil dieser Gruppe an der Gesamtbevölkerung liegt. Bislang galt man neben mangelnder Erfahrung und Übermut vor allem Alkoholkonsum als einer der Hauptgründe dafür. Eine US-amerikanische Studie hat nun herausgefunden...
    Amir Tamannai 12
  • WhatsApp: Sicherer, aber immer noch hackbar
    android

    WhatsApp: Sicherer, aber immer noch hackbar

    Vor einiger Zeit stand WhatsApp unter starkem Beschuss, weil es sehr einfach war, fremde Accounts zu übernehmen, ohne dass der Besitzer es bemerkte. Nach (viel zu) langer Zeit reagierte das Unternehmen endlich und besserte nach. Aber wie steht es denn jetzt wirklich um die Sicherheit Eures Accounts?
    Steffen Pochanke
  • Google Play Store: Neue Hinweise auf PayPal-Bezahlung aufgetaucht
    android

    Google Play Store: Neue Hinweise auf PayPal-Bezahlung aufgetaucht

    Der Google Play Store erlaubt hierzulande weiterhin lediglich die Bezahlung von App, Filmen, Musik und Büchern via Kreditkarte oder für einige Nutzer auch über die Telefonrechnung ihres Providers; alternative Optionen, wie der gerade für Online-Transaktionen beliebte Dienst PayPal, fehlen. Das könnte sich unter Umständen bald ändern: In einem zu Google Wallet gehörigen JavaScript-File wurden nun Hinweise auf eine...
    Amir Tamannai 15
  • androidnext-Blub! #30: Samsung Galaxy S4, App-Updates und Inzest
    android

    androidnext-Blub! #30: Samsung Galaxy S4, App-Updates und Inzest

    Da ist es also passiert, das vormals schnöde als Podcast bekannte Format, in dem Frank und ich uns mit Fremdwörtern in dieselbigen fallen, heißt ab sofort noch schnöder „Blub!“ — kurz zum Beispiel für „Beim Labern unterbrochene Bengel!“ oder aber auch „Bilateral und blöd!“ beziehungsweise „Bissig, lustig und beliebt!“; trifft irgendwie ja alles zu. Wofür Blub! in unseren albernen Köpfen sonst...
    Amir Tamannai 38
  • Facebook, WhatsApp: Google verbietet In-App-Updates
    android

    Facebook, WhatsApp: Google verbietet In-App-Updates

    In letzter Zeit haben wir vermehrt beobachtet, dass sich verbreitete Apps auch außerhalb der Play Store-Mechanismen aktualisieren. Prominente Beispiele dafür sind WhatsApp und die Facebook-App. Google schiebt dieser Vorgehensweise nun einen Riegel vor und verbietet es Entwicklern explizit, App-Updates aus anderen Quellen als Google Play zu laden.
    Frank Ritter 21
  • WhatsApp: Mehr Nutzer als Twitter, mehr Nachrichten als Facebook
    android

    WhatsApp: Mehr Nutzer als Twitter, mehr Nachrichten als Facebook

    Der Kurznachrichtendienst WhatsApp ist weiterhin auf dem Vormarsch. Im Rahmen der Konferenz D: Dive Into Mobile verkündete CEO Jan Koum, dass man inzwischen mehr Nutzer besitze als die Microblogging-Plattform Twitter und mehr Nachrichten verarbeite als Facebook. Auch die Einführung einer jährlichen Gebühr auf allen Plattformen habe dem Erfolg nicht geschadet.
    Lukas Funk 6
  • Chat Heads: Facebook-Feature auch für WhatsApp-Benachrichtigungen
    android

    Chat Heads: Facebook-Feature auch für WhatsApp-Benachrichtigungen

    Über Facebook Home wurde in den letzten Wochen viel geschrieben und diskutiert. Eines der interessantesten Features, die sogenannten Chat Heads, haben inzwischen auch den Weg in die reguläre Facebook Messenger-App gefunden. Einziger Nachteil: dieses Feature funktioniert nur mit Facebook-Nachrichten und SMS. Mit der App Chat Heads lassen sich nun aber auch Benachrichtigungen von WhatsApp (und zukünftig auch anderen...
    Daniel Kuhn 4
  • Android-Charts: Die lesenwertesten androidnext-Artikel der Woche (KW 15/2013)
    android

    Android-Charts: Die lesenwertesten androidnext-Artikel der Woche (KW 15/2013)

    Während wir die erste Hälfte der vergangen Woche für euch von der droidcon 2013 in Berlin berichtet haben, war die KW 15 thematisch ansonsten geprägt von Übernahme-Gerüchten um WhatsApp, das neue Play Store-Design für mobile Geräte und den Start von Facebook-Home respektive der zugehörigen Updates für die FB-App und den Messenger. Und so teilen wir die androidnext-Wochencharts heute erstmalig auf: In die fünf...
    Amir Tamannai
  • WhatsApp funktioniert im o2-Netz zur Zeit nicht
    apple

    WhatsApp funktioniert im o2-Netz zur Zeit nicht

    WhatsApp funktioniert seit heute Vormittag in weiten Bereichen des o2-Netzes nicht. Der Mobilfunkanbieter hat nach eigener Auskunft den Fehler bereits gefunden und arbeitet an der Lösung.
    Sebastian Trepesch
  • WhatsApp: Vorab-Version mit Multi Window-Support für Samsung Galaxy S3 & Co.
    android

    WhatsApp: Vorab-Version mit Multi Window-Support für Samsung Galaxy S3 & Co.

    Die Multi Window-Funktion steht Besitzern diverser Samsung-Geräte wie den Galaxy Notes sowie dem Galaxy S3 und S4 exklusiv zur Verfügung. Abweichend vom eigentlichen Android-Konzept, nach dem eine App immer den ganzen Bildschirm für sich beansprucht, können damit mehrere offene Apps gleichzeitig in Fenstern auf dem Display angezeigt werden. Die neue Version von WhatsApp bringt dafür die nötigen App-Anpassungen mit...
    Sven Kloevekorn 10
  • WhatsApp: Kein Verkauf an Google und neue Version für Android-Geräte
    android

    WhatsApp: Kein Verkauf an Google und neue Version für Android-Geräte

    Gestern hatten wir darüber berichtet, dass Google mit der Übernahme des beliebten Messenger-Programms WhatsApp liebäugeln könnte, heute folgt der Widerruf dieser Aussage. Außerdem gibt es eine neue Version der App, die für bestimmte Android-Geräte nun einer Unterstützung für Multi Window bietet. Kein Verkauf an Google Kommen wir zunächst zu dem gestern noch umherschwirrenden Gerücht, dass Google daran interessiert...
    Kamal Nicholas
  • WhatsApp: Übernahmegespräche mit Google dementiert
    android

    WhatsApp: Übernahmegespräche mit Google dementiert

    Am vergangenen Wochenende machte die Meldung die Runde, WhatsApp befinde sich in Übernahmegesprächen mit Google. Nun hat ein WhatsApp-Vertreter diesem Gerücht den Wind aus den Segeln genommen: Es gäbe angeblich keine Gespräche zwischen den Firmen.
    Frank Ritter 8
  • Kauft Google Whatsapp auf?
    android

    Kauft Google Whatsapp auf?

    Was ist denn da los? Google steht angeblich seit einigen Wochen mit Whatsapp in Übernahmeverhandlungen. Der Preis beläuft sich hier auf rund 1 Milliarde US Dollar. Ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, die tief verankert dieser Dienst in den Köpfen der Verbraucher steckt.
    Jens Herforth
  • WhatsApp: Gerüchte um Übernahmegespräche mit Google – zu 1 Milliarde Dollar
    android

    WhatsApp: Gerüchte um Übernahmegespräche mit Google – zu 1 Milliarde Dollar

    Der mobile Messenger WhatsApp ist populär wie kein anderer. Da verwundert es nicht, dass auch die großen Technologiefirmen aus dem Silicon Valley Interesse an dem Service zeigen. Nach angeblichen Übernahmegesprächen mit Facebook soll nun auch Google am Kauf der SMS-Alternative interessiert sein. Gerüchteweise wird dabei eine Summe in Milliardenhöhe verhandelt.
    Frank Ritter 39
  • WhatsApp für iOS: Jahresgebühr bestätigt [Update]
    apple

    WhatsApp für iOS: Jahresgebühr bestätigt [Update]

    WhatsApp wird bald auch für iOS im Abo erhältlich sein. Wie bereits in der vergangenen Woche bekannt wurde, stellen die Entwickler noch in diesem Jahr auf ein neues Bezahlmodell um. Der CEO von WhatsApp bestätigte dies nun in einem Interview. Der beliebte Messenger wird pro Jahr 0,89 Euro kosten.
    Flavio Trillo 48