WhatsApp 3.0 für Android gesichtet: Ohne Google Drive-Backup

Martin Malischek 4

Lange Zeit hatte die Android-Version von WhatsApp eine 2 vor dem Komma. Nun wurde auf ersten Screenshots die Version 3.0.0 gesichtet. Mit ihr kommen jedoch nicht viele Neuheiten, sofern es sich bei der auf Bildschirmfotos ersichtlichen um die final erscheinende Version handelt. Ein Feature, das es nur in wenige Beta-Versionen der Android-App des beliebten grünen Messengers geschafft hat: die Google Drive-Backup-Funktion, die auch in der Version 3.0 zu fehlen scheint.

Die WhatsApp-Beta-Version 2.12.45 (Download) war mit einer Funktion ausgestattet, mit der sich der Chatverlauf in der Google Drive-Cloud sichern ließ. Dieses Feature war indes nur in einem Build zu finden, bei dem es sich offenbar nicht einmal um eine für die Öffentlichkeit bestimmte Version handelte. Auch der große Versionssprung von 2.12.xx auf 3.0.0 verspricht kein Zurückkehren der Funktion, wie offizielle Screenshots der App aufzeigen.

WhatsApp 3.0.0: Beim grünen Messenger nichts Neues

WhatsApp 3.0: Android-Version mit Material Design im Detail

Bei den hier aufgetauchten Screenshots handelt es sich um Bilder aus der WhatsApp Übersetzungs-Datenbank, womit davon ausgegangen werden kann, dass Version 3.0.0 sehr bald erscheinen wird. Große Veränderungen beim aktuellen Material Design von WhatsApp sowie bei den Menüs und Einstellungen konnten wir nicht entdeckten. Die Version ist also mit der vor ein paar Tagen über den Play Store veröffentlichten Version beinahe, zumindest optisch, identisch.

Möglicherweise wurden dennoch einige Änderungen unter der Haube vorgenommen, wodurch die App beispielsweise stabiler läuft oder schneller auf Eingaben reagiert. Ebenso ist eine verbesserte Integration der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Open WhisperSystems sowie die Einbindung der neuen Unicode-Emoji denkbar. Auch wenn sich die auf den Screenshots zu sehende Version 3.0.0 im Gold-Status zu befinden scheint, weisen wir darauf hin, dass bis zur Veröffentlichung noch einige Änderungen an ihr vorgenommen werden könnten. Allerdings ist dies aufgrund der bereits begonnenen Übersetzung nicht sehr wahrscheinlich.

whatsapp-3.0_2
whatsapp-3.0_2
whatsapp-3.0_4
whatsapp-3.0_4
whatsapp-3.0_6
whatsapp-3.0_6
whatsapp-3.0_8
whatsapp-3.0_8
whatsapp-3.0_10
whatsapp-3.0_10
whatsapp-3.0_12
whatsapp-3.0_12

WhatsApp: Wie gefällt euch das neue Design?

Zum Thema: WhatsApp-Backup mit Google Drive: so geht’s

Quelle: WhatsApp Translate, via reddit

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung