WhatsApp: Ärger über neue Status-Funktion bringt Bewertungen in den Keller

Florian Matthey 13

Mit der neuen Status-Update-Funktion macht sich WhatsApp offenbar nicht viele Freunde: Die App bekommt aktuell sowohl im App Store als auch im Play Store zahlreiche negative Bewertungen. Das schlägt vor allem im App Store ins Gewicht.

WhatsApp: Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren.

Status-Update: WhatsApps Angriff auf Snapchat

Die Status-Update-Funktion ist in gewisser Weise eine Kopie der Stories-Funktion von Snapchat: Benutzer können Text, Fotos und Videos zu ihrem „WhatsApp Status“ machen und diesen an alle ihre Kontakte verschicken. Nach 24 Stunden verschwinden die Status-Nachrichten dann wieder. Auch wenn Snapchat sehr beliebt ist – die Status-Update-Funktion ist es offenbar nicht.

WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Bewertungen im App Store und Google Play im Keller

Sowohl im App Store als auch bei Google Play ist die Bewertung von WhatsApp seit der Neuerung abgestürzt: Wer sich durch aktuelle Bewertungen im Play Store scrollt, findet dort hauptsächlich Bewertungen mit 1 oder 2 von 5 Sternen – und fast immer begründen die Benutzer ihre Niedrigbewertung damit, dass sie die Status-Update-Funktion nicht mögen. Ähnlich sieht es im App Store aus, wobei dies hier besonders stark ins Gewicht fällt: Apple stellt immer zuerst die Bewertung der aktuellen Version einer App dar. Im Falle von WhatsApp liegt diese bei 1,5 von 5 Sternen, obwohl WhatsApp in allen Versionen immerhin 3,5 von 5 Sternen bekommen hat.

iPhone 7 bei Saturn bestellen * Huawei Mate 9 bei Amazon kaufen *

Die Benutzer stört vor allem, dass der Button für die Status-Updates an der Stelle sitzt, an der man sich vorher die Kontaktliste – und somit auch deren „klassischen Status“ – anzeigen lassen konnte. Die Kontaktliste lässt sich allerdings immer noch durch den Befehl „Neuer Chat“ anzeigen. Vielen war die alte Lösung aber dennoch lieber.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Vatertag 2019: 20 Sprüche für WhatsApp und Co. – für die besten Papas der Welt.

Alter Status kommt als „Tagline“ wieder zurück

WhatsApp rudert bereits zumindest zum Teil zurück: In den Betas der App kommt der herkömmliche Status als „Tagline“-Funktion wieder zurück. Allerdings eben zusätzlich und nicht anstelle der neuen Status-Funktion. Es bleibt abzuwarten, ob das den Benutzern dann wieder besser gefällt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung