WhatsApp bald mit Versand von Office- und PDF-Dokumenten

Kaan Gürayer 1

WhatsApp-Nutzer könnten möglicherweise bald auch Dokumente über den Messenger versenden: Darauf deuten einige Strings und Icons hin, die im Quellcode von WhatsApp gefunden wurden. Unter anderem werden Microsofts Office-Formate und PDFs unterstützt.

WhatsApp bald mit Versand von Office- und PDF-Dokumenten

Stolze 19 Milliarden US-Dollar hat Facebook 2014 für die WhatsApp Inc. auf den Tisch gelegt. Jüngst kündigte WhatsApp-Mitgründer Jan Koum im Rahmen der DLD-Konferenz in München an, die jährliche Gebühr in Höhe von 99 Cent abzuschaffen, die Nutzer bislang für den Messenger zahlen mussten. Stattdessen wolle Facebook die Plattform so ausbauen, dass man über WhatsApp in Zukunft auch Restaurantreservierungen wird tätigen können oder sich über den Lieferstatus von Paketen informieren lassen kann. Über eine solche Öffnung für Drittanbieter solle dann Geld eingenommen werden, so der Gedanke dahinter.

Eine clevere Strategie, ganz ohne Frage – die allerdings nur aufgehen kann, wenn WhatsApp weiter auf Wachstumskurs bleibt und seine Nutzer mit neuen Features an sich bindet. Der zukünftige Dokumentenversand dürfte zweifellos in diese Kerbe schlagen: In Zukunft können WhatsApp-Nutzer bequem Dokumente wie PDFs oder Microsoft Office-Dateien über den Messenger verschicken. Darauf deuten nicht nur Strings hin, die im Quellcode des Messengers ausfindig gemacht wurden, sondern auch entsprechende Icons.

Das Prozedere ähnelt offenbar dem bekannten Versand von Bildern, Videos, Kontakten und dergleichen: Einfach auf die Büroklammer im WhatsApp-Chat klicken – und schon werden dem Nutzer die entsprechenden Optionen angezeigt. Der Versand von Office- und PDF-Dateien ist mit dem Bildchen eines kleinen Dokuments gekennzeichnet. Die Integration eines „Unknown“-Icons deutet ferner darauf hin, dass möglicherweise auch das Verschicken von unbekannten Formaten ermöglicht werden könnte.

Bilderstrecke starten
28 Bilder
28 Gründe, warum WhatsApp-Gruppen zum Totlachen sind.

Dokumentenversand über WhatsApp – so geht’s

Da die entsprechenden Icons bereits im Quellcode vorhanden sind, dürfte es womöglich nicht mehr lange dauern, bis WhatsApp den Dokumentenversand offiziell ankündigt und freischaltet. Wer bis dahin nicht warten möchte, kann mittels eines kleinen Tricks bereits heute PDF- und DOC-Dateien verschicken. Wie das genau funktioniert, haben wir in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung ausführlich erklärt.

Quelle und Bilder: reddit

Samsung Galaxy S6 edge mit Vertrag bei deinHandy.de *   Samsung Galaxy S6 bei Amazon kaufen *

Video: So nutzt man WhatsApp am PC

WhatsApp am PC nutzen – so funktioniert WhatsApp Web.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link