WhatsApp: Beta-Programm via Play Store gestartet

Rafael Thiel

Bislang veröffentlichte WhatsApp etwaige Vorabversionen lediglich auf der eigenen Webseite, bevor einige Tage oder Wochen später die reguläre Verteilung anlief. Das ändert sich jetzt: Ab sofort gibt es ein offizielles Beta-Programm im Play Store, wodurch interessierte Nutzer die neuesten Funktionen vorab testen können.

WhatsApp: Beta-Programm via Play Store gestartet

Mittlerweile zählt WhatsApp über eine Milliarde aktive Nutzer – kein Wunder also, dass die Entwickler bei Softwareaktualisierungen mit höchster Obacht vorgehen und Neuerungen nur etappenweise verteilen. Das beginnt damit, dass interessierten Nutzern auf der eigenen Webseite seit jeher die allerneueste und noch nicht in den Play Store eingespeiste Version der App zur Verfügung gestellt wurde.

Dieses „Quasi-Beta-Programm“ wird jetzt ausgebaut. Wer an der aktuellsten Version (momentan 2.12.469) interessiert ist, kann sich nun als offizieller Beta-Tester im Play Store registrieren lassen. Der Vorteil davon: Dadurch werden Updates künftig direkt und automatisch über die Google-Plattform verteilt, eine händische Installation ist somit nicht mehr vonnöten. Die Teilnahme am Testprogramm ist dabei denkbar einfach:

  1. Auf die offizielle Play Store-Beta-Webseite gehen
  2. „Tester werden“ klicken
  3. WhatsApp im Play Store aktualisieren
WhatsApp Messenger
Entwickler:
DUALSPACE
Preis: Kostenlos

via Android Central

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Das können andere Messenger besser als WhatsApp.

WhatsApp am PC nutzen: So geht’s

WhatsApp am PC nutzen – so funktioniert WhatsApp Web.

Samsung Galaxy S7 vorbestellen * Samsung Galaxy S7 edge vorbestellen *

LG G5 jetzt bei Amazon vorbestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung