WhatsApp: Bild-in-Bild-Funktion für Videoanrufe freigeschaltet

Peter Hryciuk 5

WhatsApp wertet seinen Messenger ordentlich auf und spendiert diesem eine Menge neuer Funktionen und Verbesserungen, die mit der Zeit eingeführt werden. Speziell für Android 8.0 gibt es noch ein Highlight.

Top-WhatsApp Tricks, die man kennen sollte!

WhatsApp mit spezieller Funktion unter Android 8.0 Oreo

Update vom 08.09.2017, 15:55 Uhr: Die Bild-in-Bild-Funktion für Videoanrufe wurde nun in der finalen Version freigeschaltet. Wer ein Smartphone mit Android 8.0 Oreo besitzt, kann das Feature ab sofort verwenden.

Originalartikel vom 20.07.2017:

Eigentlich werden die meisten neuen Funktionen für den WhatsApp-Messenger mit der Zeit auf allen Plattformen ausgerollt, doch in dem Fall wird Android tatsächlich bevorzugt – zumindest zum aktuellen Zeitpunkt. WhatsApp unterstützt in der aktuellen Version, die im Play Store zum Download angeboten wird, unter Android 8.0 Oero eine Bild-in-Bild-Funktion für Videoanrufe, wodurch echtes Multitasking in der App möglich wird. Während man gerade mit jemandem einen Videoanruf führt, kann man nebenbei weitere Dinge im Messenger erledigen. Das sieht dann wie folgt aus:

Diese Funktion ist jetzt in der finalen Version aktiviert und kann auf einem Smartphone mit installiertem Android 8.0 und WhatsApp für Android verwendet werden. Es handelt sich also nicht um eine experimentelle Funktion, wie die gestern erst aufgetauchte Verschmelzung von Video- und Sprachanrufen, die irgendwann eingeführt wird. Da Android 8.0 mittlerweile offiziell veröffentlicht wurde, könnte es einige Nutzer geben, die diese Funktion bereits verwenden können. Falls ihr dazu gehört, könnt ihr gerne Feedback hinterlassen.

WhatsApp Messenger
Preis: Kostenlos
Bilderstrecke starten
14 Bilder
Das können andere Messenger besser als WhatsApp.

Doch wozu braucht man diese Funktion überhaupt?

Nicht jedes neue Feature, das WhatsApp mit der Zeit eingeführt hat, war auch wirklich sinnvoll. In dem Fall kann man während eines Videoanrufs aber mit weiteren Personen in Kontakt treten und Informationen teilen. Weiterhin könnte man sich Dokumente schicken, denn WhatsApp hat die Beschränkung der unterstützten Formate mittlerweile aufgehoben.

Insgesamt also durchaus eine praktische Erweiterung. Jetzt müssen nur noch die Smartphone-Hersteller die Updates verteilen. Das funktioniert bekanntermaßen recht zäh. Was sagt ihr zu der neuen Funktion von WhatsApp für Android 8.0?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung