In der jüngsten Version von WhatsApp für Android lassen sich endlich auch animierte GIFs darstellen und Videos streamen. Bisher gab es diese Features nur in der Beta-Version.

 

WhatsApp

Facts 

Das jüngste WhatsApp-Update ist ganz offiziell im Play Store erhältlich: Mit diesem ist es erstmals möglich, animierte GIFs zu versenden und direkt in der App auch abzuspielen. Bisher erlaubte das nur die Beta-Version von WhatsApp, die Android-Benutzern zur Verfügung steht.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
138 geniale WhatsApp-Sprüche für Status und Chat

Ebenfalls an Bord sind Video-Streams, wie wir bereits vor zwei Wochen berichtet haben.. Das heißt letztendlich, dass sich Videos schon abspielen lassen, wenn sie noch nicht komplett heruntergeladen sind – so, wie es auch auf zahlreichen Video-Portalen der Fall ist. Ein wirkliches „Streaming“ in dem Sinne, dass das Video auf dem WhatsApp-Server verbleibt, ist es allerdings nicht –letztendlich lädt das Gerät das Video doch komplett herunter.

WhatsApp Messenger

WhatsApp Messenger

Entwickler: WhatsApp LLC

via Android Community

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufenGoogle Pixel mit Vertrag bei der Telekom

GIFs mit WhatsApp versenden

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).