Offiziell lassen sich Nachrichten in WhatsApp nach dem Versenden innerhalb von sieben Minuten löschen und von einem anderen Smartphone zurückholen. Tatsächlich funktioniert das für über acht Minuten und lässt sich sogar noch länger hinauszögern. Praktikabel ist das aber nicht und dürfte auch bald von WhatsApp behoben werden. Um eine Nachricht nach Ablauf der Zeit löschen zu können, muss man nämlich den Dialog zum Löschen die ganze Zeit offen haben. Klickt man dann auf „Löschen für alle“, wird die Mitteilung auch noch später von einem anderen Smartphone entfernt.

Das kann nicht im Interesse von WhatsApp sein und dürfte in einem zukünftigen Update verhindert werden. Es macht zudem auch kaum einen Sinn, die Möglichkeit zum Löschen die ganze Zeit offen zu haben, wenn man wirklich darauf bedacht ist, eine Mitteilung zu löschen, die man versehentlich verschickt hat. Oder was denkt ihr?

via xda-developers