WhatsApp: Neue Beta-Version verbessert Android Wear-Integration

Kaan Gürayer 1

Vor zwei Wochen wurde in der Beta-Version von WhatsApp ein langersehntes Feature nachgereicht: Die Unterstützung von Android Wear. In Version 2.11.336 des beliebten Messengers haben die Entwickler den Support jetzt erweitert, sodass man den Chat-Verlauf der letzten 30 Tage direkt auf der Smartwatch einsehen kann. 

WhatsApp: Neue Beta-Version verbessert Android Wear-Integration

Langsam aber sicher scheint Android Wear an Fahrt aufzunehmen: In schick produzierten Werbeclips preist Google die Vorzüge seines innovativen Wearable-OS an, die LG G Watch 2 soll Gerüchten zufolge bald schon auf der IFA vorgestellt werden, und durch einen Leak wurden die kompletten Spezifikationen samt voraussichtlichem Verkaufspreis der Moto 360, dem heimlichen Star am Smartwatch-Himmel, offengelegt. Auch immer mehr Entwickler springen auf den Android Wear-Zug und optimieren ihre Apps für das OS – allen voran WhatsApp.

whats-app-android-wear-integration

Die Entwickler des von Facebook für 16 Milliarden US-Dollar übernommenen Messengers haben bereits vor kurzem erste, zarte Schritte in Sachen Android Wear unternommen: Seit zwei Wochen haben Nutzer der Beta-Version von WhatsApp die Möglichkeit, eingehende Nachrichten mit vorgefertigten Antworten zu erwidern, mit dem aktuellen Update (Version 2.11.336) kann jetzt auch der Chat-Verlauf direkt auf der Smartwatch betrachtet werden. Bei einer eingehender Nachricht reicht dazu ein Wisch nach links und schon können alle Nachrichten der letzten 30 Tage aus dem jeweiligen Chat abgerufen werden. An den recht bescheidenen Antwortmöglichkeiten, die zudem nur in englischer Sprache zur Verfügung stehen, hat sich leider nichts geändert. Noch immer stehen lediglich Yes“, „No“, See you soon“ sowie „Haha“, „LOL“, „Ok“, „Nice“, „Sorry, can’t talk now“, „Thanks“ und einige Smilies zur Auswahl. Hier wird WhatsApp hoffentlich bald nachbessern.

Aber auch für Nutzer, die noch keine Android Wear-Smartwatch ihr Eigen nennen, hat die neueste Beta eine Verbesserung in petto: Ab sofort wird auch die Uhrzeit neben der jeweiligen Nachricht im Benachrichtigungscenter des Smartphones angezeigt. Auf diese Weise hat man immer im Blick, wann eine Nachricht eingetroffen ist.

Noch ist unklar, wann die neuen Features der Beta in die finale Version von WhatsApp Einzug halten. Wer sie schon jetzt ausprobieren möchte, kann sich auf der Webseite von WhatsApp Version 2.11.336 der Beta als APK herunterladen:

Download: WhatsApp 2.11.336 (16,6 MB)

WhatsApp 2.11.336 (16,6 MB) qr code

[via SmartDroid]

► Tipp: Mit der WhatsApp-Prepaid-SIM immer WhatsAppen – auch ohne Guthaben

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung