WhatsApp: Update verbessert Performance auf Samsung-Smartphones

Amir Tamannai 16

Samsungs eigener Messenger ChatOn ist ja nicht so richtig durchgestartet, ob joyn, das gemeinsame Projekt zahlreicher Mobilfunkbetreiber, ein Erfolg wird, bleibt abzuwarten – bis dahin verwenden wir alle WhatsApp, um Plattform-übergreifend via Kurznachrichten miteinander zu kommunizieren. Die beliebte Messenger-App hat nach langer Zeit mal wieder ein Update erhalten, das unter anderem die Performance auf Samsung-Geräten verbessern soll.

WhatsApp: Update verbessert Performance auf Samsung-Smartphones

Aber nicht nur soll WhatsApp fortan auf Smartphones des koreanischen Herstellers besser laufen, auch allgemein wurden laut Changelog Bugs behoben und ein paar Funktionalitäten verbessert beziehungsweise hinzugefügt: So dürfen nun alle Mitglieder eines Gruppenchats das Foto des Chats ändern und die maximale Teilnehmerzahl für so einen Huddle wurde auf 15 angehoben.

Was genau sich hinter den englischen Changelog-Einträgen „improvement of long status visibility in the new contact info screen“ und „many many many bug fixes and improvements for typing notifications, last seen, ICS Phones, interface glitches, setting status and crashes“ verbirgt, wird mir leider nicht ganz klar; wir hoffen, dass die Änderungen im Detail sinnvoll sind.

Gleich nach dem ersten Update gestern Abend, das die App auf Version 2.7.7490 anhob, mussten die Entwickler eine zweite Aktualisierung hinterher schieben – wer also gestern bereits aktualisiert hat, schaut besser nochmal im PLay Store vorbei, die korrekte Versionsnummer von WhatsApp muss nun 2.7.7532 lauten.

Ich persönlich habe WhatsApp lange nicht genutzt, weil die Anwendung nach meiner Einschätzung vormals immer recht viel Strom fraß; seit ein paar Wochen habe ich den Messenger aber wieder im Betrieb und muss einräumen, dass sich nicht nur der Akkuhunger gelegt hat, sondern auch, dass WhatsApp eine wirklich gelungene Alternative ist, um auch mit Menschen, die ein iPhone nutzen, kostenlos in Kontakt zu bleiben.

Download: WhatsApp (kostenlos)

WhatsApp (kostenlos) qr code

[via mobiFlip]

► Tipp: Mit der WhatsApp-Prepaid-SIM immer WhatsAppen – auch ohne Guthaben

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link