WhatsApp: Zwei-Faktor-Authentifizierung wird getestet

Philipp Gombert 1

Die Entwickler hinter WhatsApp arbeiten derzeit stark an der Sicherheit des Messengers. Erst vor Kurzem wurde der Anwendung eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung spendiert, nun soll das nächste Feature folgen. Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung befindet sich derzeit in der Testphase.

WhatsApp: Zwei-Faktor-Authentifizierung wird getestet

Die WhatsApp-Beta für Android in Version 2.16.183 beinhaltet ein verstecktes Sicherheitsfeature. Dabei handelt es sich um eine Zwei-Faktor-Authentifizierung, die den Messenger sicherer machen soll. Die Funktion könnte bei der Wiederherstellung der eigenen Daten aus einem Backup zu tragen kommen. Dabei würde beispielsweise ein Code an die verknüpfte Mobilfunknummer gesendet werden, der Zugriff auf die Daten gewährt. Die genaue Umsetzung ist derzeit aber unbekannt. Wann die Zwei-Faktor-Authentifizierung in der finalen WhatsApp-Version ankommt, steht ebenfalls in den Sternen. Zunächst wird das Sicherheitsfeature wohl in einer öffentlichen Beta-Phase getestet.

WhatsApp arbeitet an Sicherheit

Mit der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wurde Anfang April der erste große Schritt in Richtung Sicherheit getan, die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist nun offensichtlich der nächste Streich. Das einst so unsichere WhatsApp entwickelt sich immer mehr zu einem erwachsenen Messenger.

Quelle: WABetaInfo via Mobiflip

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

WhatsApp-Sprüche für jeden Anlass.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung