WhatsApp: Infos & kostenloser Download

Sebastian Trepesch 100

Alle Artikel zu WhatsApp für Android

  • WhatsApp: Zeilenumbruch oder Senden mit Enter-Taste?

    WhatsApp: Zeilenumbruch oder Senden mit Enter-Taste?

    Mit WhatsApp kann man schnell und einfach Nachrichten verschicken. Hierfür steht die ganz normale Tastatur zur Verfügung. Je nach Einstellung wird durch das Tippen auf die „Enter“-Taste am mobilen Gerät eine Nachricht losgeschickt oder aber ein Zeilenumbruch im Text eingefügt.
    Martin Maciej
  • WhatsApp: Update bringt Suchfunktion für Emojis

    WhatsApp: Update bringt Suchfunktion für Emojis

    WhatsApp bekommt demnächst wieder einmal ein Update, das ein neues Feature mit sich bringt: Künftig lassen sich Emojis suchen, über ein eigenes Suchfeld, ähnlich wie bei den GIFs. Die Beta-Version des Updates kann bereits installiert werden, der offizielle Rollout wird hingegen noch eine Weile auf sich warten lassen.
    Oliver Janko 1
  • „WhatsApp zeichnet gerade Audio auf“: Problem bei Sprachnachricht beheben

    „WhatsApp zeichnet gerade Audio auf“: Problem bei Sprachnachricht beheben

    In der Regel funktioniert der Nachrichtenversand über WhatsApp schnell und unkompliziert. Unter Umständen wird das Versenden einer Sprachnachricht jedoch durch die Fehlermeldung „WhatsApp zeichnet gerade Audio auf. com google android googlequicksearchbox:interactor kann im Moment nicht aufnehmen“ verhindert. Erfahrt hier, was man bei diesem Problem tun kann.
    Martin Maciej
  • CSU fordert: Polizei soll WhatsApp-Nachrichten mitlesen dürfen

    CSU fordert: Polizei soll WhatsApp-Nachrichten mitlesen dürfen

    Weil Terroristen offenbar den populären Messaging-Dienst nutzen, müssten Behörden darauf Zugriff haben – das fordert wiederholt der bayrische Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Was Deutschland benötige, sei eine „cyberfähige Polizei“.
    Stefan Bubeck 5
  • WhatsApp auf dem iPhone 4 nutzen – so geht's

    WhatsApp auf dem iPhone 4 nutzen – so geht's

    Auch mit dem iPhone 4 von 2010 kann man nach wie vor prima telefonieren, SMS schreiben und chatten. Apple bringt jedoch jährlich eine neue iOS-Version auf den Markt und der Support für die alten Versionen schwindet mit der Zeit. Der beliebte Messenger WhatsApp hat erst jüngst die Unterstützung für iOS 6 eingestellt, dennoch könnt ihr WhatsApp auf dem iPhone 4 nutzen – wie das funktioniert, erklären wir euch in...
    Thomas Kolkmann 2
  • Billige WhatsApp-Handys [Kauftipps]

    Billige WhatsApp-Handys [Kauftipps]

    Wer nur hin und wieder WhatsApp nutzen will, sucht vor allem ein billiges Handy. Billige WhatsApp-Handys ohne Vertrag gibt es schon für ein paar Zehner. Hier unsere aktuellen Kauftipps.
    Marco Kratzenberg
  • WhatsApp mit Festnetznummer verwenden – so geht's

    WhatsApp mit Festnetznummer verwenden – so geht's

    Wenn ihr ein Tablet oder Smartphone als Festnetz-Telefon verwendet, könnt ihr mit einem kleinen Umweg auf diesem auch den beliebten Messenger WhatsApp verwenden. Eine SIM-Karte muss dafür nicht im Gerät vorhanden sein, ihr braucht lediglich eine WLAN-Verbindung und müsst über eure Festnetznummer erreichbar sein. Wie ihr WhatsApp mit einer Festnetznummer nutzt, zeigen wir euch in folgendem Ratgeber.
    Thomas Kolkmann 1
  • Whatsapp: Datenschutz-Einstellungen ändern – so geht's

    Whatsapp: Datenschutz-Einstellungen ändern – so geht's

    Standardmäßig sind die Datenschutz-Einstellungen in WhatsApp nicht eingeschränkt. Wir zeigen, wie ihr bestimmen könnt, wer beispielsweise euer Profilbild, Statusmeldungen und Lesebestätigungen sehen kann. Außerdem zeigen wir, welche Daten WhatsApp sonst noch im Hintergrund sammelt, was man nicht deaktivieren kann, und ob WhatsApp wirklich sicher ist.
    Robert Schanze
  • WhatsApp: Facebook-Verbindung deaktivieren – so gehts

    WhatsApp: Facebook-Verbindung deaktivieren – so gehts

    WhatsApp teilt eure Account-Infos mit Facebook, wenn ihr die WhatsApp-Nutzungsbedingungen vom August 2016 blind akzeptiert habt. Wir zeigen, wie ihr diese Verbindung deaktivieren und WhatsApp von Facebook trennen könnt.
    Robert Schanze 6
  • WhatsApp: Spracheingabe zum Diktieren von Texten nutzen

    WhatsApp: Spracheingabe zum Diktieren von Texten nutzen

    WhatsApp ist von den meisten Handys nicht mehr wegzudenken. Wer zu faul zum Schreiben ist oder einfach keine freie Hand hat, um die Tastatur zu bedienen, kann bei WhatsApp Texte diktieren. Über die Spracheingabe können diese Nachrichten dann ganz normal als Textchat verschickt werden.
    Martin Maciej
  • Den WhatsApp-Status löschen und deaktivieren

    Den WhatsApp-Status löschen und deaktivieren

    Ihr könnt den WhatsApp-Status löschen, wenn euch das neue Feature nicht gefällt. Die Proteste der Anwender haben den alten Status als „Info“ zurückgebracht. Wer nun einen neuen Status wieder loswerden oder sogar deaktivieren will, folgt einfach unser Anleitung.
    Marco Kratzenberg
  • WhatsApp: Das bedeutet die Uhr

    WhatsApp: Das bedeutet die Uhr

    WhatsApp ist auf vielen Smartphones unverzichtbar. Schnell und einfach kann man über die App Texte und Bilder an Freunde verschicken. Im Chat-Fenster sind neben der Nachricht selbst einige Symbole zu finden. So findet sich hier von Zeit zu Zeit etwa neben dem Text eine Uhr. Was bedeutet diese Uhr in WhatsApp?
    Martin Maciej
  • WhatsApp: Lücke lässt Auslesen von Daten fast aller Nutzer zu

    WhatsApp: Lücke lässt Auslesen von Daten fast aller Nutzer zu

    Profilbild, Statuszeile und Onlinestatus sind elementare Bausteine, die fast jeder nutzt und sorgenfrei an WhatsApp weitergibt. Nun hat ein Hacker festgestellt: Das lässt sich spielend leicht abrufen – und zwar massenhaft und von Menschen, die man gar nicht kennt. Selbst Telefonnummern lassen sich verifizieren. Facebook stuft die Lücke als unbedenklich ein, wir haben sein Daten-Sammel-Script ausprobiert – und sind erschüttert...
    Stefan Bubeck 5
* Werbung