Ein großes Feature von WhatsApp ist es, dass man jederzeit sieht, wann ein Kontakt zuletzt online war und zum Beispiel eine Nachricht gesehen hat. Unangenehm wird es, wenn man eine Fragen nicht beantworten möchte, der Gegenüber aber genau sieht, dass ihr kürzlich erst online wart und die Nachricht auch gelesen habt. Hier auf GIGA erfahrt ihr, wie ihr bei WhatsApp unsichtbar bleibt.

WhatsApp zeigt standardmäßig an, wann ihr zuletzt online wart und mithilfe der Haken, ob eine Nachricht beim Gegenüber angekommen und auch tatsächlich gelesen wurde.

Es gibt aber immer auch Momente, in denen man nicht zeigen möchte, dass man gerade online ist oder gar eine Nachricht tatsächlich schon gelesen hat. Aber dafür gibt es eine Lösung.

WhatsApp Häkchen

In WhatsApp unsichtbar bleiben

Jedes mal, wenn man die Messenger-App öffnet, verbindet sich das Programm mit den Servern. Dort wird der Online-Status zusammen mit der aktuellen Uhrzeit eingetragen. Schließt man WhatsApp wieder, wird das ebenfalls an die Server geschickt, die dann die Uhrzeit der letzten Aktivität speichert. Darüber hinaus können eure Kontakte anhand der blauen Haken erkennen, ob eine Nachricht von euch gelesen wurde.

Um also in WhatsAppp unsichtbar zu erscheinen, müsst ihr den „Zuletzt online“-Status ausstellen sowie die WhatsApp-Haken deaktivieren. Das geht ganz einfach über die Einstellungen des Messengers. Geht dafür wie folgt vor:

  1. Öffnet WhatsApp auf eurem Smartphone und tippt oben rechts auf den Dreifachpunkt (⋮).
  2. Wählt nun im Dropdown-Menü „Einstellungen“.
  3. Tippt auf den Menüpunkt „Account“ und wählt dann „Datenschutz“ aus.
  4. Hier findet ihr die Option „Zuletzt online“. Tippt darauf und setzt die Einstellung auf „Niemand“. So kann keiner mehr sehen, wann ihr zuletzt im Messenger aktiv wart.
  5. Weiter unten findet ihr den Punkt „Lesebestätigungen“. Hier müsst ihr den Schalter ausstellen (Grau). So werden keine Haken mehr angezeigt, wenn ihr eine neue Nachricht gelesen habt.
    WhatsApp Unsichtbar Einstellungen

Der große Nachteil bei diesen Einstellungen: Wenn ihr die Funktionen deaktiviert, seht auch ihr nicht mehr, wann jemand zuletzt online war und ob er eure Nachrichten gesehen hat oder nicht. Wer also auf WhatsApp für andere unsichtbar erscheinen will, bekommt auch selbst keine Information mehr über seine Kontakte.

Darüber hinaus ist die Lesebestätigung bei Gruppenchats immer aktiv, hier gibt es keine Möglichkeit, diese separat auszuschalten.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).