WhatsApp-Chats reparieren: Eigentlich ganz einfach

Kamal Nicholas 4

Ihr habt versehentlich (oder absichtlich) alle Chats in eurem WhatsApp-Verlauf gelöscht und möchtet diese gerne wiederholen? Generell ist das kein Problem und kann mit ein paar wenigen Schritten durchgeführt werden.

Dadurch, dass WhatsApp jeden Morgen um 4 Uhr automatisch ein Backup eures Chatverlaufs auf dem Speicher eures Android-Gerätes erstellt, habt ihr prinzipiell sehr einfach die Möglichkeit, gelöschte Chats wiederherzustellen. Zwar gibt es keine Garantie, dass das wirklich immer funktioniert, alles in allem sieht die Sache aber sehr gut aus.

Lest zu dem Thema auch: WhatsApp Nachrichten wiederherstellen: So funktioniert es

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: WhatsApp & Co. – Die meistgenutzten Messenger in Deutschland

Gelöschte WhatsApp-Chats reparieren

  • Als erstes müsst ihr eure installierte Version von WhatsApp von eurem Android-Gerät entfernen (also löschen)
  • Installiert die aktuellste WhatsApp-Version daraufhin neu
  • Während des Installationsprozesses werdet ihr gefragt, ob ihr euren Chatverlauf wiederherstellen möchtet. Falls ihr dies tut, ist jetzt die Zeit gekommen, auf „Wiederherstellen“ zu klicken

Bei diesem Prozess wird auf die aktuellste Backup-Datei zurückgegriffen. Zudem besteht außerdem die Möglichkeit, ein älteres Backup wiederherzustellen, allerdings gibt es hierbei ein paar Dinge zu beachten:

  • Der aktuellste Chat-Verlauf geht bei diesem Prozess verloren
  • Ältere Chatverläufe gibt es nur bis zu den letzten sieben Tagen
  • Nachrichten, die ihr versendet und empfangen habt, die aber vor einem erneuten Backup gelöscht wurden, lassen sich nicht wiederholen.
  • Durch das manuelle Erstellen eines Backups wird die automatische Backup-Datei überschrieben
Die WhatsApp TV Werbung.

Ältere gelöschte WhatsApp-Chats reparieren: So geht’s

  • Installiert einen Dateimanager wie  z.B. den ES File Explorer oder den Datei Manager. Mit diesem könnt ihr später eure Backup-Dateien umbenennen
  • Damit auch der aktuellste Chatverlauf gesichert ist, solltet ihr nun manuell ein Backup erstellen. Öffnet dazu WhatsApp und drückt auf die Menütaste eures Android-Gerätes, klickt dann auf „Einstellungen“, dann auf Chat Einstellungen“ und zuletzt auf „Backup-Chat-Verlauf“
  • Gespeichert wird dieses nun erstellte Backup unter dem Namen „msgstore.db.crypt“, der Ort dazu lautet /sdcard/WhatsApp/Databases
  • Mittels des installierten Datei Explorers (s.o.) könnt ihr dieses Backup nun ausfindig machen und als „msgstore.db.crypt.aktuell“ abspeichern

Nun könnt ihr euch an die Wiederherstellung des älteren Chat-Verlaufs machen:

  • Deinstalliert WhatsApp
  • Sucht die Backup-Datei, die ihr wiederherstellen wollt. Die zur Auswahl stehenden Backups sind mit einem Datum versehen und sehen in etwa so aus „msgstore-YYYY-MM-DD.1.db.crypt
  • Benennt diese um in  „msgstore.db.crypt
  • Installiert nun WhatsApp neu
  • Wie auch schon oben beschrieben, werdet ihr bei der Installation gefragt, ob ihr den Chatverlauf wieder herstellen möchtet. Wenn ihr das wollt: draufklicken!

Und wenn ihr das dann alles gemacht habt, könnt ihr nun ja euren WhatsApp-Status auf Vordermann bringen:

Umbenennung von WhatsApp und Instagram: Genial oder bekloppt? Stimme hier ab

Der Mutterkonzern Facebook will zwei seiner beliebtesten Dienste umbenennen. Ein kluger Schachzug oder ein strategischer Fehler? Hier kannst du abstimmen.
Kamal Nicholas
Kamal Nicholas, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung