WhatsApp Gruppen stummschalten auf iPhone und Android

Martin Maciej

Mit WhatsApp könnt ihr mit Freunden, Bekannten und Kollegen ohne Zusatzkosten über euer Smartphone in Kontakt treten. Wollt ihr mit mehreren Personen gleichzeitig kommunizieren, könnt ihr dies über einen Gruppenchat erledigen.

WhatsApp Gruppen stummschalten auf iPhone und Android

In einigen Fällen ist man Mitglied einer großen Gruppe, die z. B. für die Organisation der nächsten Fußball-Termine erstellt wurde, man jedoch an bestimmten Zeitpunkten nicht durch Töne, bzw. ein vibrierendes Smartphone bei neuen Nachrichten gestört werden möchte. Damit man nicht komplett aus der Gruppe austreten muss, kann man auch ganz einfach bei WhatsApp Gruppen stummschalten.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
WhatsApp Add-ons: 10 neue Funktionen für den Messenger.

Lest hierzu auch: Eine WhatsApp Gruppe erstellen und pflegen

WhatsApp Gruppen stummschalten bei Android

Sind die Gruppenbenachrichtigungen deaktiviert, erhaltet ihr zwar weiterhin alle Nachrichten in dem Gruppenchat, allerdings werdet ihr darüber nicht mehr per Push, Ton und Vibration informiert. Um die Benachrichtigungen für den Gruppenchat auszuschalten, öffnet den WhatsApp Gruppenchat. Klickt nun unten rechts, um die Einstellungen für die Gruppe zu öffnen. Wählt hier „lautlos“. Im neuen Fenster kann man nun festlegen, wie lange man die WhatsApp Gruppe stumm schalten möchte. Zur Auswahl stehen:

  • 8 Stunden
  • 12 Stunden
  • 1 Tag
  • 1 Woche
  • 1 Monat
  • 1 Jahr
  • 100 Jahre

whatsapp-gruppe-benachrichtigungen

WhatsApp Gruppen stummschalten beim iPhone

Alternativ könnt ihr die Benachrichtigungen auch vollständig ausschalten. Nehmt hierfür einfach den entsprechenden Haken aus der Einstellung und bestätigt mit „OK“. Nun erhaltet ihr keine Meldungen mehr, wenn eine neue Nachricht im Gruppenchat eintrifft. Alle neuen Nachrichten könnt ihr dennoch wie gewohnt über den Chat einsehen. Wollt ihr die Einstellung wieder aufheben, öffnet erneut die Einstellungen für den Gruppenchat und wählt „Ton ein“.

  1. WhatsApp öffnen
  2. Gruppenchat aufrufen
  3. Einstellungen über Button links unten öffnen
  4. „lautlos“ auswählen
  5. Dauer einstellen

whatsapp-gruppe-benachrichtigungen-1

Der oben beschriebene Weg richtet sich an Android-User von WhatsApp. Wer WhatsApp auf iPhone verwendet, öffnet den Chat und klickt oben auf den Namen der geselligen Gesprächsrunde. Wählt hier „Eigene Benachrichtigungen“, um über den Button „Benachrichtigungen“ ein neues Menü zu öffnen. Scrollt nach unten und nehmt den Haken bei „Benachrichtigungen“ heraus. Nun gibt WhatsApp keine Meldungen mehr bei eingehenden Gruppenchat aus. Wollt ihr die Gruppe nur temporär stumm schalten, wählt die Option „Stummschalten“.

WhatsApp TV Spot.

Zum Thema:

 

 

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Video DownloadHelper für Firefox

    Video DownloadHelper für Firefox

    Mit Video DownloadHelper könnt ihr Mediendateien aller Art von Webseiten bequem herunterladen, wobei das Add-on nicht auf bestimmte Videoportale beschränkt ist, sondern von beliebigen Webseiten Videos herunterlädt.
    Marvin Basse 1
  • Tor Browser Bundle

    Tor Browser Bundle

    Das Torprojekt ist eines der ältesten Netzwerke für anonymes Surfen und bietet bis heute ein besonders hohes Anonymisierungsniveau. Mit dem Tor Browser Bundle Download bekommt ihr den Standardbrowser zum Nutzen des Tor-Netzwerks.
    Jonas Wekenborg 3
  • Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client der Mozilla-Unternehmensgruppe mit automatischer Konto-Einrichtung und übersichtlicher Programmoberfläche. Noch dazu ist der Thunderbird komplett kostenlos.
    Jonas Wekenborg
* Werbung