WhatsApp-Hotline & Hilfe: Gibt es eine Telefonnummer?

Johannes Kneussel 25

Gibt es eine WhatsApp-Hotline, wie lautet die Telefonnummer und wie sieht es mit den sonstigen Kontakt-Daten und dem Service des Messenger-Riesen aus? Werden wir geholfen?

Video | 3 WhatsApp Tricks, die ihr kennen solltet

Drei WhatsApp-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet.

WhatsApp: Hilfe bei Problemen? Gibt es eine Telefonnummer?

WhatsApp selbst hat seinen Firmensitz in den USA und ist nicht nur gegenüber der Presse, sondern auch gegenüber den eigenen Nutzern sehr wortkarg. So ist es dann auch nicht verwunderlich, dass es keine WhatsApp-Hotline oder Service-Telefonnummer gibt, unter der man einen Support-Dienst erreichen könnte, um bei Fragen und Problemen eine Lösung zu erhalten.

Neben der fehlenden Hotline gibt es jedoch noch drei Möglichkeiten, um mit dem Service-Team von WhatsApp Kontakt aufzunehmen. Diese stellen wir euch in dem folgenden Ratgeber einmal vor.

Bilderstrecke starten
30 Bilder
Die wichtigsten Chat-Abkürzungen für WhatsApp und Co.

WhatsApp Kontakt-Daten – Postfach & E-Mail

Zum einen kann man WhatsApp natürlich auch einen Brief schreiben. Das könnte allerdings einige Zeit beanspruchen und mit einer Antwort von der amerikanischen Zentrale des Messenger-Entwicklers, ist nicht unbedingt zu rechnen:

WhatsApp Inc.
650 Castro Street, Suite 120-219
Mountain View, Kalifornien, 94041
Vereinigte Staaten von Amerika

Kontakt per E-Mail

Weit mehr Sinn macht hier der Kontakt per Mail. Die Support-E-Mail-Adresse von WhatsApp lautet wie folgt: support@whatsapp.com. Aber auch hier sollte man etwas Zeit für eine mögliche Antwort einplanen. In vielen Fällen wird die Anfrage jedoch trotzdem einfach ignoriert. Der Service von WhatsApp lässt also stark zu wünschen übrig.

Hilfe in WhatsApp selbst – Kontaktformular in der Messenger-App

In WhatsApp selbst ist ein Link zum FAQ eingebaut, in dem ihr Antworten auf viele Fragen rund um den Messenger findet. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Supportmitarbeiter zu kontaktieren. Auch hier dürfte sich die Antwortrate jedoch ebenso in Grenzen halten.

  1. Öffnet WhatsApp und tippt auf das Menü-Symbol (oben rechts).
  2. Tippt nun auf Einstellungen.
  3. Im Einstellungsmenü tippt ihr anschließend auf Über und Hilfe
    Screenshot_2015-03-19-10-33-37
  4. Nun tippt ihr auf Kontaktiere uns, wo ihr euer Problem kurz schildern könnt.
    Screenshot_2015-03-19-10-33-44
  5. Optional könnt ihr auch noch zusätzlich Bilder von eurem Problem hinzufügen, falls dies nötig ist.
  6. Wenn ihr die Problembeschreibung (und Bilder) hinzugefügt habt, tippt ihr abschließend auf die Schaltfläche Weiter, um euer Problen an das WhatsApp-Team zu übersenden.

Hotline für WhatsApp-SIM

Wenn ihr kein Problem mit dem Messenger selbst, sondern nur mit der WhatsApp-SIM habt, ist der Kontakt jedoch wesentlich einfacher. Anbieter der WhatsApp-SIMist E-Plus in Deutschland, welche ihr über die folgedenen Kontaktdaten erreicht:

WhatsApp-SIM kaufen *

Alternative Hilfe über Google und Co.

Aber keine Sorge, nur weil es keine Hotline-Nummer oder einen guten Support-Service von WhatsApp selbst gibt, heißt das nicht, dass ihr mit euren Fragen und Problemen im Regen stehen gelassen werdet. Im Internet und auch hier auf GIGA findet ihr Hilfe: So gibt es für jedes mögliche oder unmögliche Problem, für jede Frage zu den WhatsApp-Updates und Co. fast immer auch eine gute Antwort.

Sucht also einfach mal auf GIGA oder unter Google nach eurem Anliegen. In 99 Prozent der Fälle werdet ihr zu diesem Thema einen Artikel finden, der euer Problem lösen kann.

Weitere Artikel zum Thema

>

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Honor View 20 im Test: Viel Licht, etwas Schatten

    Honor View 20 im Test: Viel Licht, etwas Schatten

    Honor geht neue Wege: War Huaweis Tochtermarke bislang vor allem für seine günstigen Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones bekannt, schlägt das View 20 bereits in der Standardausführung mit 569 Euro zu Buche – und übertrifft den Vorgänger damit deutlich. Ob der Preisanstieg gerechtfertigt ist und wo die Stärken und Schwächen des Top-Handys liegen, klärt der Test zum Honor View 20. 
    Kaan Gürayer
  • Samsung Galaxy S10 in Bildern: Leichter Handschmeichler

    Samsung Galaxy S10 in Bildern: Leichter Handschmeichler

    Das Samsung Galaxy S10 unterscheidet sich optisch teilweise deutlich vom Galaxy S9 – und es fühlt sich auch anders an. Wir haben uns das Samsung Galaxy S10 im Detail angeschaut und gehen auf die besonderen Eigenschaften des Smartphones ein.
    Peter Hryciuk
  • Huawei P30 Pro: So schnell soll der Preis des Smartphones fallen

    Huawei P30 Pro: So schnell soll der Preis des Smartphones fallen

    Das Huawei P30 Pro wird zwar erst am 26. März 2019 vorgestellt, doch schon jetzt wird über einen Preisverfall des Smartphones spekuliert. Anhand der Daten der Vorgänger wird eine Voraussage gemacht, wie schnell der Preis des Smartphones fallen wird.
    Peter Hryciuk
* gesponsorter Link