WhatsApp für Windows Phone: Zwei-Faktor-Authentifizierung in Vorbereitung?

Peter Hryciuk

WhatsApp für Windows Phone und Windows 10 Mobile gehört zu den wenigen Apps, die noch regelmäßig aktualisiert und um neue Funktionen erweitert wird. Nun kündigt sich eine Zwei-Faktor-Authentifizierung an, die mehr Sicherheit bringen könnte.

WhatsApp für Windows Phone: Zwei-Faktor-Authentifizierung in Vorbereitung?

Tipp: WhatsApp: Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren – so geht’s.

WhatsApp für Windows Phone bekommt neue Funktion

Während immer mehr Entwickler die Windows-Plattform verlassen und keine neuen Apps oder Updates für vorhandene Anwendungen verteilen, gibt es immer noch Ausnahmen, wie beispielsweise WhatsApp. Dort werden neue Funktionen zwar weiterhin zuerst für iOS und Android eingeführt, doch früher oder später werden diese Neuerungen auch für Windows-Smartphones angeboten. So schließt WhatsApp die Nutzer nicht aus und erlaubt eine saubere Kommunikation zwischen den verschiedenen Endgeräten auf unterschiedlichen Betriebssystemen.

Nun kündigt sich eine neue Sicherheitsfunktion an, mit der Nutzer ihr WhatsApp-Konto zusätzlich schützen können. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung taucht erstmals in Verbindung mit der Version für Windows-Smartphones auf. Damit werden neue Geräte mit der entsprechenden Nummer nur zugelassen, wenn eine Bestätigung über eine weitere Quelle erfolgt. In dem Zusammenhang taucht auch die Integration der Bestätigung per E-Mail auf.

Wie genau die Zwei-Faktor-Authentifizierung unter WhatsApp im Endeffekt gelöst wird, ist noch nicht bekannt. Es wäre aber in jedem Fall eine sinnvolle Erweiterung des Funktionsumfangs und würde auch eine deutlich höhere Sicherheit mitbringen.

Quelle: mspoweruser

Microsoft Lumia 950 Dual-SIM bei Amazon kaufen *

Video: Microsoft Lumia 950 XL im Test

Lumia 950 XL im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link