WhatsApp auf dem iPad - so geht's unter iOS 8

Ben Miller 83

WhatsApp zählt zu den populärsten Instant Messengern, auch da er für fast jede mobile Plattform verfügbar ist. So gibt es WhatsApp für iPhone, Android, Blackberry, Symbian und Windows Phone. Nur eine iPad-Version lässt bislang auf sich warten. Mit der folgenden Anleitung könnt ihr jedoch WhatsApp auf einem gejailbreakten iPad installieren und verwenden.

WhatsApp auf dem iPad - so geht's unter iOS 8

Wichtig: Es sei angemerkt, dass pro Handynummer, die zur Aktivierung von WhatsApp verwendet wird, nur ein Gerät mit WhatsApp betrieben werden kann. Wenn ihr also WhatsApp auf eurem iPad mit der Handynummer eures Smartphones aktiviert, funktioniert WhatsApp auf eurem Smartphone nicht mehr, da dessen Handynummer nun mit der WhatsApp-Applikation auf dem iPad registriert wurde.

Dementsprechend sollte man sich für WhatsApp auf dem iPad eine eigene SIM-Karte besorgen.

Hat man keine gesonderte SIM-Karte zur Hand oder ist Nutzer eines WiFi-iPads, kann man sich eine kostenlose Prepaid-SIM-Karte bestellen.

Der deutsche Anbieter Netzclub beispielsweise bietet eine , die auch noch 100 MB kostenloses Datenguthaben pro Monat beinhaltet. Keine Vertragsbindung, keine Grundgebühr – perfekt für eine einmalige Aktivierung von WhatsApp auf einem WiFi-iPad. Nach der Aktivierung kann die SIM-Karte in der Schublade verschwinden und generiert keine Kosten.

Kostenlose SIM-Karte von Netzclub* *

Besitzer eines Mobilfunk-iPads, die bereits eine SIM-Karte in ihrem iPad haben, können diese in ihr Handy oder Smartphone stecken, damit dann die einmalige Registrierungs-SMS empfangen und anschließend die SIM-Karte wieder zurück ins iPad stecken.

Hat man ein Mobilfunk-iPad aber noch keine passende SIM-Karte, so sollte man sich die offizielle  von E-Plus ansehen. Hierbei handelt es sich um einen Prepaid-Tarif ohne Grundgebühr, ohne Mindestumsatz, ohne Vertragsbindung, der 1GB kostenloses Datenguthaben speziell für Datenverkehr bietet, den WhatsApp generiert. Das bedeutet, dass WhatsApp auch dann über Mobilfunk genutzt werden kann, wenn man kein Guthaben aufgeladen hat. In das restliche Internet kommt man mit dem optionalen 600MB-Datenpaket für 10 Euro, welches im ersten Monat inkludiert ist.

WhatsApp-SIM von E-Plus ansehen* *

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Diese neuen WhatsApp-Funktionen solltest du kennen.

Hilfreiche Links:

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung findet sich auf Seite 2 dieses Artikels.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 29.01.15 überarbeitet!

* gesponsorter Link