ElPollo: Xposed Framework erhält Lollipop-kompatible Konkurrenz

Tuan Le 3

Xposed ist tot, es lebe ElPollo: Einige Entwickler der VillainROM arbeiten aktuell an einem neuen alternativen Framework für das Android-OS, das die Verwendung verschiedener Modifikationen durch die Installation von Modulen ermöglichen soll und sich derzeit in der Beta-Phase befindet. ElPollo ist als Konkurrenz zum beliebten Xposed Framework positioniert und soll vom Start weg kompatibel mit Android 5.0 Lollipop sein.

ElPollo: Xposed Framework erhält Lollipop-kompatible Konkurrenz

Android 5.0 Lollipop brachte den Nutzern Verbesserungen in vielerlei Hinsicht, doch mit dem Verlust der Kompatibilität des Xposed Framework ebenso mindestens einen schwerwiegenden Nachteil. Aufgrund des Wechsels von Dalvik zum Art-Compiler funktionierten die Module unter der neuen Android-Version nicht mehr und machten das Framework dementsprechend unbrauchbar. Während an einer Lollipop-Portierung von Xposed nach wie vor gearbeitet wird, könnte unerwartet mit ElPollo schon bald ein konkurrierendes Framework erscheinen.

ElPollo: VillainROM-Entwickler arbeitet an Xposed-Alternative

Verantwortlich für ElPollo (deutsch: das Hähnchen) ist der VillainROM-Entwickler HomerSP mit Unterstützung des ROM-Erfinders Nathan Russel. Bei ElPollo handelt es sich ebenfalls um ein alternatives Android-Framework, also eine Art Software-Gerüst, das durch das Herunterladen und Installieren von Modulen erweitert werden kann. Notwendig ist hierzu Root-Zugriff; dementsprechend mächtig sind auch die Möglichkeiten, die man durch das Nachrüsten neuer Module erhält. Im Moment befindet sich ElPollo allerdings noch in der Entwicklungsphase, lediglich zwei funktionierende Module wurden bislang erfolgreich getestet. Wie auch bei Xposed dürfte vor allem die Beteiligung weiterer Entwickler in Form von Modulen entscheidend dafür sein, ob sich ElPollo nach dem Release durchsetzen können wird.

elpollo-module-xposed
Elpollo-xposed-screenshot
get-modules-elpollo-xposed

Das Erscheinen eines neuen Frameworks als Konkurrenz zu Xposed ist begrüßenswert: Der hauptverantwortliche Entwickler des Xposed Frameworks rovo89 äußerte sich bislang nur recht kryptisch über den aktuellen Entwicklungsstand von Xposed für Lollipop, zudem ist die Entwicklung von Modulen für das Framework seit den Problemen mit dem neuen ART-Compiler stark zurückgegangen. Als Entwickler der VillainROM, eines für diverse Geräte existierenden Custom ROM, die sich ebenfalls durch viele optionale Tweaks auszeichnet, könnte HomerSP durchaus eine spannende Alternative bereitstellen: Aufgrund der Umbrüche durch Android 5.0 Lollipop fangen schließlich beide Frameworks gewissermaßen bei Null an, wenngleich Xposed bislang noch einen größeren Bekanntheitsgrad genießt.

Quelle: Land of Droid via mobiFlip, Bild: Wikimedia Commons

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung