Material Power Menu: Powermenü per Xposed Modul unter Android 5.0 aufgebohrt [Root]

Tuan Le

Mehr Material Design auch beim Ausschalten des Smartphones: Mithilfe des Xposed-Moduls Material Power Menu lässt sich das bei der Betätigung des Powerbuttons erscheinende Menü optisch aufpeppen. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Möglichkeiten zum Neustart in den Recovery- und Bootloadermodus, allerdings ist zur korrekten Funktion sowohl Root-Zugriff als auch die Installation des Xposed Frameworks erforderlich.

Googles Material Design ist noch nicht auf allen Smartphones präsent – selbst auf Geräten mit Android Lollipop 5.0 besteht in manchen Bereichen Nachholbedarf. Dank Entwicklungen aus der Android-Community kann man dies in vielen Bereichen auch selbst in die Hand nehmen: Die Anwendung Material Power Menu zum Beispiel ermöglicht es per Xposed Modul dem Nutzer, das minimalistische Ausschaltmenü von Android optisch massiv durch farbige Bedienelemente und aufwendige Animationen stark aufzuwerten. Nicht nur für das Auge ist das Modul eine Freude, sondern auch für den Nutzerkomfort: Anstatt komplizierte Tastenfolgen drücken zu müssen, erlaubt das neue Ausschaltmenü den direkten Zugang zum Recovery- und Bootloader-Modus.

Keine schlechte Sache für Nutzer, die ständig neue Modifikationen auf ihr Smartphone flashen. Auch die Animationen sind sehr schick anzusehen und es ist zu hoffen, dass Google hier in Zukunft ähnliches umsetzen wird, um das Herunterfahren optisch ansprechender und funktioneller zu gestalten.

advanced-power-menu-_concept_-android-lollipop

Material Power Menu installieren

Material Power Menu
Entwickler:
JetToast Apps
Preis: Kostenlos

Die App lässt sich per Google Play Store herunterladen, allerdings ist zur Verwendung sowohl Root-Zugriff als auch die Installation des Xposed Frameworks erforderlich. Im Anschluss ist zudem eine Einrichtung erforderlich, damit die Betätigung der Power-Taste das Material Power Menu aufruft; bei längerer Betätigung des Power-Buttons wird weiterhin das reguläre Ausschaltmenü aktiviert. Alternativ kann man auch die App selbst im Launcher starten. Das Material Power Menu funktioniert allerdings offenbar nicht auf allen Smartphones, da auf manchen Geräten kein Neustart des Gerätes eintritt.

Quelle: XDA Developers

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung