Xposed Framework: Update bringt verbesserte Lollipop-Kompatibilität [APK-Download]

Tuan Le 1

Die Arbeit am Xposed Framework schreitet nach wie vor im hohen Tempo voran. Nachdem das Modul endlich für Android 5.0 Lollipop freigegeben wurde, gibt es aktuell in Form eines größeren Updates zahlreiche Verbesserungen in Bezug auf die Kompatibilität mit verschiedenen ROMs und Geräten. Die APK stellen wir zum Download zur Verfügung.

Xposed Framework: Update bringt verbesserte Lollipop-Kompatibilität [APK-Download]

Das Xposed Framework für Android 5.0 Lollipop macht weiterhin rasche Fortschritte. Mit dem zweiten Alpha-Release sind abermals viele Fehler behoben worden, die die Installation oder Verwendung des mächtigen Werkzeugkastens auf vielen Geräten bisher unmöglich machten. Während Smartphones mit neueren Versionen der CyanogenMod 12 nun ebenfalls in den Genuss der Features von Xposed kommen dürften, bleiben Nutzer von Samsung-Smartphones mit TouchWiz vorerst weiterhin außen vor. Der verantwortliche Entwickler rovo89 arbeitet aber weiterhin, ungeachtet der vielen Probleme und Unterschiede im Vergleich zu Stock Android-ROMs, mit Hochdruck daran, eine kompatible Version bereitzustellen.

Ebenfalls verbessert worden ist der Aspekt der Sicherheit, der für viele Nutzer bei der Verwendung eines von einem unabhängigen Entwickler erstellten Frameworks eine bedeutende Rolle spielen dürfte. In der ersten Alpha-Version war es bei vielen Geräten notwendig, die SELinux-Einstellungen zu lockern, um eine ordnungsgemäße Funktion der Module zu gewährleisten. Das stellte natürlich ein Sicherheitsrisiko dar. Dieser Umstand ist in der neuen Alpha-Version aber behoben worden. Android 5.1 Lollipop ist allerdings wohl vorerst noch nicht kompatibel zu Xposed – zumindest berichten viele Nutzer von einer fehlgeschlagenen Installation.

Xposed Framework installieren

Das Framework lässt sich wie üblich per APK-Sideload manuell installieren, nur ist es hierfür vorher notwendig, die Installation von Apps aus „unbekannter Herkunft“ beziehungsweise „unsicheren Quellen“ zuvor zu aktivieren. Sollte es sich hierbei um die erste Installation von Xposed unter Android 5.0 Lollipop handeln, muss vor der Installation der APK eine ZIP-Datei per Custom-Recovery geflasht werden. Wie immer ist der Vorgang ausschließlich erfahrenen Nutzern empfohlen.

Xposed Framework Installer (APK, 0,6 MB)

Dateigröße: 0,6 MB

Xposed Framework ARM (ZIP, 3 MB)

Dateigröße: 3,0 MB

Quelle: XDA Developers via Reddit

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung