YouTube APK

Jonas Wekenborg

Habt ihr YouTube nicht auf eurem Android-Gerät oder ist der Play Store gerade down, bietet es sich an, die APK von Googles Video-Plattform herunterzuladen. Wir klären euch über die Vorteile der neuen YouTube-Version auf.

Bisher haben noch nicht alle Android-Geräte die neue Version von YouTube erhalten. Das groß angelegte Update für die Video-Plattform-App wird stufenweise ausgerollt. Allerdings könnt ihr euch mit der APK bereits jetzt die neue aktualisierte Version auf euer Smartphone oder Tablet holen und so die verbesserten Features genießen.

Neben veränderten Schaltflächen, unter anderem für verschiedene Ansichten im Profil, einem Kanal oder den Playlisten, die schnelleren Zugriff und eine verbesserte Übersicht gewähren, könnt ihr mit der YouTube-App dann auch endlich Videos in verschiedenen Auflösungen anschauen.

Natürlich benötigt ihr die APK nicht, wenn ihr ohnehin gerade erst das neueste Update erhalten habt. Prüft daher im Anwendungsmanager vor dem Download, ob eure Version unter der von uns angeboteten liegt.

Warum die YouTube APK herunterladen?

Mit der APK von YouTube könnt ihr bereits vor allen anderen – na gut, außer denen, die sich auch die APK herunterladen, oder bei denen das Update bereits angekommen ist, auf die neuen Inhalte der Video-Plattform zugreifen. Natürlich erhaltet ihr damit nicht Zugriff auf mehr Videos, aber bei einer immensen Größe von mehreren Milliarden Videos werdet ihr schon das Passende finden.

Um die APK auf eurem Android-Gerät zu installieren, müsst ihr in den Geräte-Einstellungen den Zugriff auf „unbekannte Quellen“ aktivieren. Wie das genau funktioniert, erfahrt ihr in folgendem Artikel:

Weitere Themen

Alle Artikel zu YouTube APK

  • YouTube-App: Kontakte hinzufügen – so geht's

    YouTube-App: Kontakte hinzufügen – so geht's

    Mit der In-App-Chat-Funktion der YouTube-App könnt ihr Freunden und Kollegen jetzt Videos schicken und direkt darauf reagieren, ohne die Apps wechseln zu müssen. Die Kontakte werden jedoch nicht automatisch mit eurem Google-Account oder den Telefon-Kontakten synchronisiert, wie man es von vielen Messengern gewohnt ist. Wie ihr in der YouTube-App Kontakte hinzufügen könnt, verraten wir euch in folgendem Howto.
    Thomas Kolkmann
  • YouTube Messenger: Chat-Funktion der Video-App in Deutschland

    YouTube Messenger: Chat-Funktion der Video-App in Deutschland

    Die Chat-Funktion der YouTube-App wurde zuvor bereits in anderen Ländern getestet, nun ist der YouTube-Messenger-Dienst auch in Deutschland angekommen. Mit der aktuellen Version der YouTube-App fügt sich der Geteilt-Button in die Menüleiste ein und lässt euch Videos direkt an Freunde weiterschicken, ohne dafür eine andere App aufrufen zu müssen.
    Thomas Kolkmann
  • YouTube: Videos hochladen (Anleitung)

    YouTube: Videos hochladen (Anleitung)

    Wer heute „was mit Medien“ machen will, kann sich schnell und einfach als YouTuber versuchen. Mit einer klugen Idee und ein wenig Kreativität kann man mit eigenen Videos eine große Zielgruppe oder einen eingeschworenen Kreis an Zuschauern erreichen. Vorab muss man natürlich ein Video bei YouTube hochladen.
    Martin Maciej
  • Rückblick: Unsere 10 Lieblings-Videos aus den letzten 10 Jahren YouTube

    Rückblick: Unsere 10 Lieblings-Videos aus den letzten 10 Jahren YouTube

    Vor zehn Jahren, am 9. Oktober 2006, hat Google für rund 1,65 Milliarden Dollar eine kleine Webseite namens YouTube gekauft, aus der danach die wichtigste Videoplattform der Welt wurde. Höchste Zeit für einen Rückblick auf unsere liebsten YouTube-Clips, um dieses Ereignis zu würdigen.
    Stefan Bubeck
  • YouTube-Videos im Hintergrund: Ein cleverer Trick macht's möglich

    YouTube-Videos im Hintergrund: Ein cleverer Trick macht's möglich

    Es gibt kleine Tricks unter Android, die ebenso einfach wie genial sind. Google verwehrt uns in der YouTube-App zwar nach wie vor eine Möglichkeit, um Videos im Hintergrund oder gar bei ausgeschaltetem Display abzuspielen. In der aktuellen Version des Chrome Browsers ist aber genau das gar kein Problem – wir zeigen, wie es funktioniert.
    Tuan Le 7
  • YouTube Red: Bezahldienst startet mit Werbefreiheit, Exklusivvideos, Musik-Flat und Offline-Videos

    YouTube Red: Bezahldienst startet mit Werbefreiheit, Exklusivvideos, Musik-Flat und Offline-Videos

    Nach Monaten der Mutmaßungen und Gerüchte ist der kostenpflichtige YouTube Red-Service offiziell angekündigt worden. Ab dem 28. Oktober erhalten Nutzer die Möglichkeit, für 9,99 US-Dollar eine werbefreie Version von YouTube sowie zahlreiche weitere Features wie das Offline-Abspielen nutzen zu können. Besonders interessant: Für Google Play Music-Abonnements ist der Zugriff auf YouTube Red gleich inbegriffen.
    Tuan Le 4
  • YouTube Red: Neuer Name für YouTube Music Key [Gerücht]

    YouTube Red: Neuer Name für YouTube Music Key [Gerücht]

    Eine kleine Textzeile sorgt für viel Aufruhr: In einem Update für die YouTube-App für Android wurden mehrere Hinweise darauf entdeckt, dass der Dienst Music Key künftig unter dem Namen YouTube Red angeboten werden könnte. Bereits kurz Zeit nach der Entdeckung hat Google eine neue Version der App verteilt, in der die verdächtige Stelle aus der App entfernt worden ist.
    Tuan Le
  • Twitch-Konkurrent YouTube Gaming gestartet, App landet im Play Store [APK-Download]

    Twitch-Konkurrent YouTube Gaming gestartet, App landet im Play Store [APK-Download]

    YouTube Gaming ist offiziell gestartet und kommt auch direkt bei den Android-Nutzern an: Ab sofort ist der Twitch-Konkurrent für Let’s Player und Gamer im Play Store herunterladbar. In Deutschland sind die Livestreams allerdings aus rechtlichen Gründen nicht abrufbar, was die Freude über den Launch erheblich schmälern dürfte.
    Tuan Le 8
  • YouTube Gaming: Twitch-Konkurrent offiziell angekündigt

    YouTube Gaming: Twitch-Konkurrent offiziell angekündigt

    Das YouTube-Entwicklerteam hat offiziell „YouTube Gaming“ für diesen Sommer angekündigt: Die neue Plattform soll ein Portal für das Streaming von Games werden und sowohl für Streamer als auch Zuschauer neue Anreize im Vergleich zu Twitch bieten. Zwar übernimmt „YouTube Gaming“ den Namen der großen Videoplattform, agiert aber im Großen und Ganzen recht eigenständig. Ein Launch wird vorerst nur in den USA sowie...
    Tuan Le
  • YouTube für Android: Update bringt permanenten Cast-Button [APK-Download]

    YouTube für Android: Update bringt permanenten Cast-Button [APK-Download]

    Die YouTube-App für Android hat wieder einmal ein Update erhalten. Version 10.19 bringt vorrangig kleine Verbesserungen im Detail. Neben neuen Icons gibt es in der Aktionsleiste fortan permanent einen Cast-Button, der selbst dann angezeigt wird, wenn kein Chromecast in der Nähe ist. Zur manuellen Installation stellen wir die APK zum Download bereit.
    Tuan Le
  • YouTube für Android: Update bringt 4K-Suchfilter, neue Oberfläche unterwegs [APK-Download]

    YouTube für Android: Update bringt 4K-Suchfilter, neue Oberfläche unterwegs [APK-Download]

    Die YouTube-App für Android hat am gestrigen Mittwoch ein Update erfahren. Mit Version 10.10 ist es nun möglich, bei der Suche nach hochauflösenden Inhalten in 4K zu filtern. Darüber hinaus schaltet Google derzeit bei einigen Benutzern serverseitig eine überarbeitete Oberfläche innerhalb der Anwendung frei. Diese verzichtet auf das Hamburger-Menü und setzt stattdessen auf Tabs. Wir bieten die aktuellste APK-Datei...
    Rafael Thiel 1
  • YouTube unterstützt ab sofort 360 Grad-Videos

    YouTube unterstützt ab sofort 360 Grad-Videos

    Bereits im Januar hatte YouTube die Unterstützung für im 360 Grad-Winkel aufgenommene Videos angekündigt. Nun, etwas mehr als einen Monat später, hat Googles Videoplattform das Feature tatsächlich integriert – vorerst ist die 360 Grad-Funktionalität allerdings nur über die Android-App von YouTube sowie über den Chrome-Browser in vollem Umfang nutzbar.
    Jan Hoffmann 10
* gesponsorter Link