Die Telefonnummer 015792387697 macht sich seit geraumer Zeit bei Telefonkunden überall in Deutschland unbeliebt, weil die dahintersteckende Firma durch unerlaubte „Cold Calls“ ihr Geschäftsmodell vertreiben will. GIGA erklärt euch, was dahintersteckt und wie ihr diese Anrufe blockieren könnt.

 

Bundesnetzagentur

Facts 

Es ist schon ungewöhnlich genug, dass eine Firma ihre Kunden über eine E-Netz-Handynummer anruft. Wie man als Opfer dieser Anrufe schnell merkt, steckt ein Callcenter dahinter, das diese Nummer durch „Call-ID-Spoofing“ durch seine Telefonanlage übertragen lässt. Nicht nur wegen dieser Methoden solltet ihr keine Geschäfte mit der Firma machen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Phishing: Die fiesesten Tricks der Betrüger

Das ist über die Anrufe der Rufnummer 015792387697 bekannt

  1. Kommt es zu einem Gespräch, so meldet sich das Unternehmen mit dem Namen „GFV“. Dieser Name wird von mehreren Unternehmen genutzt, die teilweise auch Immobilien-Geschäfte anbieten. In diesem Fall handelt es sich vermutlich um einen erfundenen Firmennamen.
  2. Die dubiose „Firma GFV“ bietet ebenfalls „Immobilien-Beteiligungen“ an und nutzt dafür illegale „Kalt-Akquise“, bei der die Opfer ohne Zustimmung angerufen werden.
  3. Die Anrufer wollen Eigentumswohnungen als Objekte zur Kapitalanlage verkaufen und da die Anrufe nach Zufallsprinzip erfolgen, werden dabei auch Personen kontaktiert, die sich gar keine Immobilien leisten können.
  4. Die Anrufer sind sehr aufdringlich und werden sogar unverschämt, wenn man ihnen mitteilt, kein Interesse zu haben.

Das Unternehmen ist keinesfalls seriös und nur daran interessiert, euch etwas anzudrehen, um Provisionen zu kassieren. Selbst wenn ihr nach einer Kapitalanlage sucht, solltet ihr euch nicht auf so ein Angebot einlassen. Stattdessen solltet ihr die Nummer 015792387697 blockieren.

Die Nummer 015792387697 melden oder blockieren?

Das sich bei einem Rückruf unter der Nummer 015792387697 tatsächlich jemand meldet, könnt ihr diese Anrufe auch bei der Bundesnetzagentur melden. Dort wird der Fall untersucht und dann können Bußgelder verhängt und sogar Nummern gesperrt werden.

Doch damit ist euer unmittelbares Problem nicht gelöst, dass diese Firma immer wieder bei euch anruft. Ihr solltet die Telefonnummer 015792387697 blockieren:

Beim Handy: Ihr könnt in Android oder im iPhone eine Telefonnummer mit wenigen Klicks sperren. Folgt einfach der Anleitung in unserem Video.

Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android

Im Festnetz: Festnetzanbieter mit VoIP-Anschlüssen bieten euch in der Regel einen Online-Zugang, in dem ihr auch Telefonnummern sperren könnt. Bei der Telekom ist das beispielsweise das „Telefoniecenter“.

In der Fritzbox: Ihr könnt den Router auch als Telefonanlage nutzen und dann könnt ihr in der Fritzbox Rufnummern sperren.

Das sorgt dann dafür, dass die störenden Anrufe nicht mehr zu euch vordringen. Es spricht aber nichts dagegen, parallel dazu die Telefonnummer zu melden und für eine dauerhafte Sperrung zu sorgen.

Klebst du deine Kameras ab?

Mark Zuckerberg tut es und der FBI-Direktor rät auch dazu: Kameras abdecken oder zukleben im Namen von Sicherheit und Privatssphäre. Wie siehst du das?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Marco Kratzenberg
Marco Kratzenberg, GIGA-Experte für Windows, Software, Internetrecht & Computersicherheit.

Ist der Artikel hilfreich?