Die neu aufgelegte Version von Crysis für die Nintendo Switch gibt es gerade spürbar reduziert: Eigentlich möchte Nintendo 29,99 Euro für Crysis Remastered haben, jetzt reichen auch 11,99 Euro aus – das ist ein Rabatt über 60 Prozent.

Crysis Remastered für 11,99 Euro auf der Switch

Im eShop von Nintendo wartet gerade ein besonderes Angebot für Shooter-Fans, die sich Crysis Remastered bisher nicht zugelegt haben. Die Neuauflage des deutschen Spiels von Crytek steht ab sofort sehr viel günstiger bereit. Jetzt sind schon 11,99 Euro genug, um den Shooter für die Nintendo Switch zu erhalten. Zuvor mussten noch 29,99 Euro auf den Tisch gelegt werden.

Wie immer gilt auch bei diesem Deal, dass er nicht ewig währt. Interessenten haben noch bis zum 2. Mai 2022 Zeit, sich für das Game zu entscheiden (Quelle: Nintendo). Dann verschwindet der Rabatt in Höhe von 60 Prozent wieder. Freigegeben ist das Game ab 16 Jahren.

Wer zuschlagen will, sollte wissen, dass es sich um die erste Neuauflage von Crysis handelt – und nicht etwa um die Crysis Remastered Trilogy mit Crysis 2 und Crysis 3, die ein Jahr später erschien. Die Neuauflage ist darüber hinaus kein Port der PC-Version, stattdessen hat die PS3- und Xbox-360-Version Modell gestanden. Das kam bei manchen Fans nicht gut an, zumal auch das Level „Ascension“ deswegen nicht mit von der Partie ist.

Mehr zu Crysis Remastered im Trailer:

Crysis Remastered - Official Teaser

Crysis Remastered seit 2020 für die Nintendo Switch

Crysis Remastered erschien Ende Juli 2020 für die Nintendo Switch. Besitzer anderer Konsolen mussten sich noch etwas in Geduld üben, denn für die Xbox One und PlayStation 4 sowie für den PC kam das Game erst Mitte September 2020 auf den Markt. Die Verspätung war dann aber doch zu verschmerzen, denn die Entwickler haben sich nach Kritik von Fans nochmal ins Zeug gelegt und 8K-Texturen neben Raytrace-Effekten implementiert.